Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.

Conti+ baut Vertriebsaktivitäten aus

Die drei Isiflo-Manager (von links) Harry Vandenbroucke, Henri de Roos und Gertjan Buitenhuis betreuen ab sofort den belgischen und den niederländischen Markt. Bild: Conti+

Die Conti Sanitärarmaturen GmbH baut ihre Vertriebsaktivitäten in den Niederlanden und Belgien deutlich aus. Dazu hat der Armaturenhersteller jüngst eine Zusammenarbeit mit Isiflo aus Duiven vereinbart. Das niederländische Unternehmen agiert ab sofort als exklusiver Vertriebspartner für die Produkte der Marke Conti+ im belgischen und niederländischen Markt. Harry Vandenbroucke, Henri de Roos und Gertjan Buitenhuis betreuen dort die Installateure sowie die Objekt- und Großhandelskunden. Unterstützt werden sie durch den unternehmensweiten technischen Kundenservice für die Marke.

Alexander Matt, International Sales Director bei Conti: „Wir haben die beiden Märkte bisher lediglich mit einem Handelsvertreter betreut. Da sowohl Belgien als auch die Niederlande für Conti+ immer mehr an Bedeutung gewinnen, war es an der Zeit, die Betreuung unserer Kundinnen und Kunden zu verstärken. Das Isiflo-Team hat uns von Anfang an durch seine Professionalität, sein fundiertes Fachwissen und seinen Kundenfokus überzeugt. Wir sind sicher, dass wir mit dem neuen Team unsere Aktivitäten in den für uns wichtigen Märkten deutlich ausbauen können.“

Alexander Matt, International Sales Director. Bild: Conti+
Alexander Matt, International Sales Director. Bild: Conti+