Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
srawa

Termine

Neues aus der Elektronik-Korrosionsforschung

29. Juni 2021 - 30. Juni 2021

Am 29. Juni 2021 findet die Online-Veranstaltung „Neues aus der Elektronik-Korrosionsforschung“ statt. Sie lernen Näheres über drei aktuelle Forschungsprojekte einerseits hinsichtlich ionischer Verunreinigungen in dünnen Spalten und andererseits bezüglich Hohlräumen und Blasen in Schutzlacksystemen sowie das Silbersintern in NTV-Technologie kennen.

Mehr erfahren »


Rhetorik für Ingenieure

01. Juli 2021 - 02. Juli 2021

Das Seminar vermittelt Tipps und Tools sowie praktische Erfahrungen und Erlebnisse, um die Kunst des Redens zu erlernen und in Vorträgen, Reden und Präsentationen anzuwenden. Teilnehmer üben darüber hinaus, Ihre Zuhörer und Gesprächspartner mit authentischem Redestil, Sprache und Körpersprache für Ideen zu begeistern und von Ihren Standpunkten zu überzeug

Mehr erfahren »


Seminar: Bau-Projektmanagement

05. Juli 2021 - 06. Juli 2021

  • Bauüberwachung gezielt umsetzen
  • Rechtssicheres Handeln in Bezug auf Subunternehmen und Fachfirmen
  • Schnittstellen und Verantwortlichkeiten klar definieren

Mehr erfahren »


Was bringt energetische Vernetzung bei Quartieren im Bestand?

28. Juli 2021

Neue Wege in der Energieversorgung gehen: Die Energiewende und der Klimawandel fordern neue Lösungen in der Energiewirtschaft. Gebäude haben einen erheblichen Anteil am Primärenergieverbrauch Deutschlands. Daher sind Effizienzsteigerungen im Gebäudesektor ein wichtiges energiepolitisches Ziel. Um hier Fortschritte zu machen, muss der bisherige Fokus von einzelnen Gebäuden hin zu nachhaltigen Quartierslösungen verlagert werden. Im Forschungsprojekt MEMAP (Multi-Energie Management und Aggregations-Plattform) erforschen und entwickeln die Projektpartner gemeinsam eine digitale Systemlösung, um lokale Energiemanagement-Systeme zu vernetzen und eine standardisierte, gebäudeübergreifende Optimierung in den Sektoren Strom und Wärme im Bestand zu ermöglichen. Das Ziel: Synergieeffekte im energetisch optimierten Verbundbetrieb sichtbar und wirtschaftlich nutzbar machen, die Effizienz der Energieversorgung verbessern und CO2 einsparen. Seit 2017 forscht das MEMAP Projektteam an innovativen Lösungen, die im Rahmen des Workshops vorgestellt werden. Die Komponenten der im Projekt entwickelten Plattform für vernetzte Quartiere werden am Beispiel des Gewerbegebiets in München/Riemerling vorgestellt und mithilfe einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung diskutiert. Es erwarten Sie exklusive Einblicke in die Forschungsergebnisse von MEMAP am Beispiel von einem realen Mischquartier in München/Riemerling und ein Überblick zum Stand der Forschung rund um energetische Vernetzung bei Quartieren im Bestand. Abgerundet wird der Workshop durch Diskussionen in Arbeitsgruppen und einem gemeinsamen Austausch.

Mehr erfahren »


Wohnraumlüftung nach DIN 1946-6

02. August 2021

Seminar: Das Lüftungskonzept als Pflichtleistung.

Mehr erfahren »


BDH: Flächenheizung/-kühlung

04. August 2021

Fachhandwerker, Planer, Energieberater und Architekten können sich ab August im Rahmen einer digitalen Seminarreihe über das Thema Flächenheizung/-kühlung informieren. Die Auftaktveranstaltung findet am 04. August von 17:00 – 18:30 Uhr statt und steht unter der Überschrift „Grundlagen der Flächenheizung/-kühlung - Wirkprinzip, Bauarten, thermische Behaglichkeit und Energieeffizienz im System“.

Mehr erfahren »


Energieeffizienzbewertung von Wohngebäuden

10. August 2021

Seminar: DIN 18599 als Nachweiswerkzeug

Mehr erfahren »


WHG-FACHBETRIEBSSCHULUNG in Magdeburg

19. August 2021

Ein Fachbetrieb muss bei Arbeiten an Heizölverbrauchsanlagen über die notwendigen Geräte und Ausrüstungs-teile sowie über sachkundiges Personal verfügen. Nur anerkannte Fachbetriebe mit Gütezeichen einer Überwachungs- oder Gütegemeinschaft und einem Überwachungsvertrag mit einer technischen Über-wachungsorganisation dürfen Tätigkeiten an Heizölverbraucheranlagen mit mehr als 1.000 Litern ausführen. Wenn Sie im Bereich der Heizölverbraucheranlagen tätig sind und die Qualifikation zum anerkannten Fachbetrieb gemäß WHG erwerben bzw. aufrechterhalten wollen sind Sie gemäß neuer AwSV dazu verpflichtet sich alle 2 Jahre weiterbilden zu lassen. Mit dem Besuch unserer Schulungsveranstaltung kommen Sie dieser Verpflichtung nach.

Mehr erfahren »


7. VDE Jahresforum Elektrische Sicherheit

14. September 2021 - 15. September 2021

Das 7. VDE Jahresforum Elektrische Sicherheit vom 14. bis 15. September 2021 in Darmstadt ist in diesem Jahr wieder mit Präsenzteilnahme geplant. Aktuell können bis zu 45 Teilnehmer live vor Ort dabei sein. Natürlich steht auch wieder die Online-Teilnahme zur Verfügung. Das Forum bietet aktuelle Themen und Fragen zur elektrischen Sicherheit und die Möglichkeit, sich mit Kollegen und Spezialisten der  Elektro- und Energietechnik auszutauschen, zu diskutieren und wichtige Informationen über normative Inhalte, rechtliche Fragen sowie praktische Lösungsmöglichkeiten zu erhalten.
Am ersten Abend findet für die Präsenzteilnehmer ein Erfahrungsaustausch beim Abendessen im Darmstädter Brauhaus statt. Auch die Online-Teilnehmer erwartet eine Überraschung.

Mehr erfahren »


SHK-Messe DAS BAD DIREKT

15. September 2021

Mit bereits sechs durchgeführten Veranstaltungen in ganz Deutschland hat sich die Messe DAS BAD DIREKT in den vergangenen Jahren einen Namen in der SHK-Welt gemacht. Über 30 namhafte Hersteller und Dienstleister aus der zweistufigen Sanitärbranche erwarten nun zur siebten Auflage am 15. September die Sanitärfachbetriebe, Handwerker, Badstudio-Inhaber, Architekten und Planer in der Messe Halle (Saale). Nach der zuletzt unter umfangreichen Hygienemaßnahmen im Oktober vergangenen Jahres sehr erfolgreich durchgeführten Messe in Hofheim war für die Organisatoren der BAD DIREKT schnell klar: Auch in 2021 wird es BAD DIREKT Messen geben – denn die Erfahrung aus dem Pandemie-Jahr hatte gezeigt, dass es mit gut ausgeklügelten Hygiene-Konzepten möglich ist, Fachbesucher-Messen sicher und ohne Abstriche in Qualität und Attraktivität durchzuführen.

Mehr erfahren »


Erfahrungsaustausch zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen

16. September 2021

ehr als 1.100 Experten haben mittlerweile an den Schulungen zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 Energieeinsparverordnung (EnEV) bzw. § 74-78 Gebäudeenergiegesetz (GEG) teilgenommen, die der Fachverband Gebäude-Klima e. V., FGK, gemeinsam mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V., BTGA, veranstaltet hat. Nun bieten BTGA und FGK erneut einen Rahmen für den gezielten Austausch von Praxiserfahrungen: Gemeinsam mit Experten aus dem Bereich der Energetischen Inspektion soll am 16. September 2021 im Maritim Hotel Bad Homburg die aktuelle Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert werden. Im Fokus stehen Erfolgsfaktoren, aber auch Probleme der energetischen Inspektion in der Praxis. Es soll untersucht werden, wo die Schwerpunkte der empfohlenen Maßnahmen liegen, was Anlagenbetreiber motiviert, die Inspektionen durchführen zu lassen und aus welchen Gründen andere Betreiber diese vernachlässigen. Erfahrungen mit der Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen sind ebenso gefragt wie Strategien, um das Thema weiter voranzubringen und besser im Markt positionieren zu können.

Mehr erfahren »


3. Münchner Schimmelpilzkonferenz

21. September 2021

Die Münchner Schimmelpilzkonferenz geht am 21. September zum dritten Mal an den Start – diesmal als Hybrid-Event. Die Teilnehmenden haben somit die Wahl zwischen Präsenzteilnahme und Livestream-Angebot. Im Fokus der Veranstaltung stehen traditionell die Problemstellungen von Schimmelpilzbefall in Gebäuden. Namhafte Experten erläutern die fachgerechte Beseitigung der Schimmelpilzbelastung und vermitteln praktische Lösungen. Die begleitende Fachschau liefert einen Überblick über aktuell relevante Aspekte der Diagnose, Sanierung und Vermeidung von Schimmelpilzbelastungen in Gebäuden für die berufliche Praxis.

Besonders hervorzuheben sind diesmal die Vorträge „Nutzungsklassen nach UBA-Leitfaden: Neuer Lösungsweg oder neue Probleme?“ und „Abschottungen nach DIN 4108 Teil 7 – Wann ist was dicht genug, um Schimmelbildung zu vermeiden?“. Die Kombination dieser Themen ist eine spannende Premiere: Abschottungen müssen laut Schimmelleitfaden der DIN 4108-7 entsprechen, doch der Leitfaden enthält laut Experten mit Blick auf das Thema Luftdichtheit einige Fehleinschätzungen, die ein gewisses „Spannungspotenzial“ mit sich bringen. Weitere Themen der Schimmelpilzkonferenz 2021 im Überblick:

  • Brauchen wir als Sachverständige den UBA-Schimmelleitfaden?
  • Schimmelpilzschäden aus Versicherungssicht
  • Asbest, die Gefahr hinter dem Schimmelpilz – Umgang mit Asbest im Rahmen der Schimmelpilzsanierung
  • Mikrobielle Feinreinigung: So schaffen Sie sicher die Abschlusskontrolle (nach WTA-Merkblatt 4-12)
  • Blick über den Tellerrand: Erfassung von Feinstaub- und anderen Schadstoffbelastungen mit direktanzeigender Analytik

Mehr erfahren »


efa.ON

21. September 2021 - 23. September 2021

Die efa.ON (21. und 22. September 2021 im Congress Center Leipzig und online, am 23. September 2021 ausschließlich digital) als mitteldeutsche Fachschulungstage mit begleitender Ausstellung ermöglicht endlich wieder den persönlichen Austausch zwischen Herstellern und ihren Kunden. Damit ist die efa.ON das einzige Branchentreffen im Messezyklus 2020/21. Im Fachprogramm erwartet die Besucher praxisbezogenes Expertenwissen. Für die begleitende Ausstellung hat sich bereits eine Reihe von Ausstellern angemeldet, um Produktneuheiten zu präsentieren und Kontakte zu pflegen.

Mehr erfahren »


pro.vention – erste europäische Fachmesse und Konferenz zum Schutz vor Infektionen

21. September 2021 - 22. September 2021

Nachdem die pro.vention – die erste europäische Fachmesse und Konferenz zum Schutz vor Infektionen - ihren ersten Erfolg im November 2020 in Erfurt verzeichnete, ein zweites Mal im November 2021 in Erfurt stattfindet, wird sie nun als mobile Messeplattform als pro.vention Süd vom 21. bis 22. September 2021 in Stuttgart als hybride Fachmesse und Konferenz durchgeführt. Darüber einigten sich die Kooperationspartner Messe Erfurt GmbH und Landesmesse Stuttgart GmbH in der vergangenen Woche. Die Schirmherrschaft übernimmt Florian Stegmann, Staatsminister und der Chef der Staatskanzlei des Landes Baden-Württemberg. Das Konzept der pro.vention als erste europäische Fachmesse und Konferenz zum Infektionsschutz sowie die brisante Pandemieentwicklung haben dazu geführt, dass die Nachfrage nach einer Konferenz und Fachmesse zu Infektionsschutzmaßnahmen mit 127 innovativen Ausstellern, 1.500 interessierten Fachbesuchern und 30 hochkarätigen Fachreferenten im November 2020 in Erfurt durchstartete. Das Spitzenevent deckte das komplette Spektrum rund um das Thema Infektionsschutz/ Desinfektion, Luftfilteranlagen/ Luftfilterreinigung über Corona-Tests/ Testsysteme bis hin zu Technik und Software zur Durchführung von digitalen Meetings und Veranstaltungen ab. Eine zweite Auflage wird es im November 2021 geben mit dem Fokus auf die Konferenzveranstaltung.

Mehr erfahren »


BDH: Flächenheizung/-kühlung

22. September 2021

Fachhandwerker, Planer, Energieberater und Architekten können sich ab August im Rahmen einer digitalen Seminarreihe über das Thema Flächenheizung/-kühlung informieren. Am 22. September geht es um die „Flächenheizung in der Modernisierung“ und am 13. Oktober um die „Flächenkühlung in Wohngebäuden“. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.  

Mehr erfahren »


Reaktionen von Wasserstoff mit Metallen

29. September 2021 - 30. September 2021

Bei fast allen praktischen Anwendungsfällen des Wasserstoffs kommen metallische Werkstoffe, überwiegend Stähle, zum Einsatz. Unter kritischen Bedingungen kann Wasserstoff in metallische Werkstoffe eindringen und das Werkstoffverhalten entscheidend verändern. Zur Beurteilung einer wasserstoffinduzierten Bauteilgefährdung und zur Ergreifung geeigneter Abhilfemaßnahmen ist die Kenntnis der Wechselwirkung Wasserstoff / Metall eine notwendige Voraussetzung.

Mehr erfahren »


12. ZVKKW-Supermarkt-Symposium

06. Oktober 2021

Das 12. Supermarkt-Symposium findet unter dem Motto „Herausforderungen im Lebensmittelhandel - Technik, Hygiene, Politik“ statt. Das Spektrum der diesjährigen Veranstaltung reicht von innovativen Regelstrategien für CO2-Anwendungen über Handhabung und Sicherheit bei alternativen Kältemitteln bis hin zu Planung und Betrieb von RLT-Anlagen bei erhöhten Infektionsschutzanforderungen. Als Beispiel aus der Praxis wird „Nachhaltiges Heizen und Klimatisieren mit reversiblen CO2-Wärmepumpen“ bei Migros Surseepark vorgestellt. Ferner ist eine Podiumsdiskussion zur Frage „CO2-Verbundanlage vs. steckerfertige Kühlmöbel – wo liegen sinnvolle Grenzen?“ geplant.

Weitere Themen sind unter anderem:

  • Herausforderungen für kleine Lebensmittelläden und Erfahrungen aus der Praxis
  • CO2-Kälteanlagen kleiner Leistung
  • Forschungsergebnisse zum Energiemanagement im Einzelhandel
  • Praktische Ergebnisse mit Low GWP Kältemitteln in realen Supermarkt-Anwendungen
  • uvm.

Trotz des umfangreichen Programms bietet das Supermarkt-Symposium als neutrale Informations- und Diskussionsplattform den Teilnehmern ausreichend Raum, sich auch untereinander auszutauschen. Ziel der Veranstaltung ist es seit Jahren, das gegenseitigen Verständnis zwischen Wissenschaftlern, Komponentenherstellern, Planern, Anlagenbauern und Betreibern, aber auch Behörden, Verbänden und Organisationen zu fördern.

Mehr erfahren »


Intersolar Europe Restart 2021

06. Oktober 2021 - 08. Oktober 2021

Die Intersolar, die weltweite Leitmesse für die Solarwirtschaft, engagiert sich seit drei Jahrzehnten für eine zukunftsfähige Energieversorgung und feiert in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum. Gestartet als lokale Ausstellung „Solar ´91“ hat sich die Intersolar zur wichtigsten Branchenplattform der Solarwirtschaft entwickelt. Die Fachmesse bringt die Vordenker und Innovatoren der Solarbranche zusammen und ist seit 2018 Teil der Innovationspattform The smarter E Europe. In diesem Jahr findet die Fachmesse pandemiebedingt in einem kompakten Format als Intersolar Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober 2021 auf der Messe München statt. Die Solar Promotion GmbH, ihre Tochtergesellschaften Solar Promotion International GmbH und Conexio-PSE GmbH sowie die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) veranstalten weltweit Messen und Konferenzen für die neue Energiewelt – sowohl für die Bereiche erneuerbare Energien, Energiespeicher, energieeffiziente Gebäude und Quartiere, Ladeinfrastruktur und Elektromobilität. Die Veranstalter öffnen Märkte, fördern den Wissensaustausch und bieten eine globale Bühne für Innovationen. Ihre Vision: eine erneuerbare, dezentrale, digitale und rund um die Uhr verfügbare Energieversorgung. Ihre zentrale Plattform: The smarter E, deren Keimzelle und integraler Bestandteil die Intersolar ist. Im Jahr 2021 findet parallel zur Intersolar Europe die ees Europe, Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, statt. Ergänzt werden die beiden Messen durch die Power2Drive Europe und EM-Power Europe: Die Power2Drive Europe widmet sich als internationale Fachmesse den Themen Ladeinfrastruktur und Elektromobilität. Die EM-Power Europe ist die internationale Fachmesse für Energiemanagement und vernetzte Energielösungen. Alle vier Messen finden im Rahmen von The smarter E Europe statt – der Innovationsplattform für die neue Energiewelt. 

Mehr erfahren »


Der sichere Einsatz von Werkstoffen aus Kupfer und Kupferlegierungen in der Trinkwasserinstallation

12. Oktober 2021 - 13. Oktober 2021

Das Seminar vermittelt Ihnen Informationen zur normgerechten Schadensuntersuchung, Korrosionsphänomenen und deren Vermeidung, zur Wasserchemie und fachgerechten Trinkwasserinstallation. Erfahrungen aus der Praxis von Begutachtungen runden das Seminar ab.

Mehr erfahren »


BDH: Flächenheizung/-kühlung

13. Oktober 2021

Fachhandwerker, Planer, Energieberater und Architekten können sich ab August im Rahmen einer digitalen Seminarreihe über das Thema Flächenheizung/-kühlung informieren. Am 13. Oktober geht es um die „Flächenkühlung in Wohngebäuden“. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Mehr erfahren »


Die FeuerTrutz 2021

18. Oktober 2021 - 19. Oktober 2021

Als einzige europäische Fachmesse mit Kongress vereint die FeuerTrutz sowohl bauliche, anlagentechnische als auch organisatorische Brandschutzlösungen. Die Brandschutz-Community trifft sich jedes Jahr auf der etablierten Fachmesse, um sich zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung auszutauschen. Zwei Partner bündeln dabei ihre Stärken: Die NürnbergMesse veranstaltet die Fachmesse und die FeuerTrutz Network GmbH organisiert den Brandschutzkongress.

Mehr erfahren »


3-Länder-Korrosionstagung Korrosion in der Infrastruktur

28. Oktober 2021 - 29. Oktober 2021

VorwortFür die sichere und dauerhafte Nutzung unserer Infra-struktur ist ein vertieftes Verständnis der zugrunde-liegenden Korrosionsprozesse sowie der dazu-gehörigen Einflussparameter unerlässlich. Gerade bei der Einführung von neuen Technologien oder optimierten Werkstoffen kann oft nur in beschränktem Umfang auf Langzeiterfahrungswerte zurückgegriffen werden. Der Kenntnis der zugrundeliegenden Schädigungsmechanismen kommt daher ein hoher Stellenwert zu. Die 3-Länder-Korrosionstagung widmet sichdaher drei Themenbereichen, welche in Bezug auf die strukturelle Integrität sowie Tragsicherheit, die hohen Investitions-kosten und das große Schadenspotenzial für unsere Infrastruktur von zentraler Bedeutung sind:

  • Hochfeste Stähle im Bauwesen
  • Sicherer Werkstoffeinsatz im Bauwesen
  • Korrosion an wasserführenden Bauteilen in der Infrastruktur

Mehr erfahren »