Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK

Effiziente Heizung? Mit Entgasung! ADVERTORIAL

Vom Einfamilienhaus bis zum Kraftwerk: die Servitec Vakuum-Sprührohrentgasung sorgt für mehr Effizienz. Alle Bilder: Reflex Winkelmann GmbH

Sanieren kann so einfach sein! Konsequent Energie sparen und Kosten reduzieren ist mit den Entgasungssystemen von Reflex sowohl im Bestand als auch im Neubau möglich. Das bringt Ressourcenschonung und mehr Effizienz.

Die Wasserqualität in Heiz- und Kühlanlagen ist von entscheidender Bedeutung, denn Gase sind ein erheblicher Störfaktor in Heizungs- und Kühlanlagen. Als natürlicher Bestandteil von Wasser, sorgen sie häufig unbemerkt für Korrosionsrisiken, Beschädigungen von Anlagenteilen und verringern die Leistungsabgabe in den Raum. Im schlimmsten Fall droht hier der Ausfall einzelner Komponenten bis zum Totalausfall der Anlage. Zur Reduzierung dieses Problems und zur Prävention ist eine umfassende Entgasung zu empfehlen. Dadurch wird nicht nur die Betriebssicherheit gesteigert, sondern auch die Anlageneffizienz, wodurch Energie eingespart und Kosten reduziert werden.

Servitec als dauerhafte Lösung

Bei der Vakuum-Sprührohrentgasung wird immer nur ein Teilstrom des Anlagenwassers entnommen, im Vakuum entgast und nahezu gasfrei in die Anlage zurückgeführt. Das untersättigte Wasser kann nun wieder neue Gase im Anlagensystem aufnehmen und bewirkt somit eine dauerhafte Reduktion der Gaskonzentration im gesamten Anlagennetz. Im Ergebnis wird eine optimale Konditionierung des Anlagenwassers erreicht, der hydraulische Abgleich perfektioniert und das System läuft effizienter sowie störungsfreier. Das Prinzip funktioniert flexibel in vielen Bereichen vom Einfamilienhaus bis zum Flughafen einsetzbar. Hierzu bietet Reflex ein breites Portfolio an Lösungen an, die von der Servitec Mini für Eigenheime bis hin zu großen Industrieanlagen reichen. Bei besonderen Anforderungen, geht Reflex passgenau auf die Bedürfnisse ein und erstellt individuelle Sonderanlagen.  

Wirkungsvoller als jeder Abscheider: kontinuierliche Entgasung des Gesamtsystems.

Einfach in die Bestandsanlage implementiert

Der große Vorteil, der aus der Vakuum-Sprührohrentgasung Servitec resultiert: Sie wird am Rücklauf einer Heizung unkompliziert in das Bestandssystem implementiert, ohne aufwändige Umbaumaßnahmen, was die Installation eines solchen Systems eben nicht nur praktikabel, sondern auch wirtschaftlich macht. Die Entgasungstechnik stellt somit als zuverlässiger Bestandteil zur Optimierung von Effizienz und Betriebssicherheit ebenso einen entscheidenden Baustein für die Reduktion von CO2-Emissionen dar.

Auch für Wärmepumpen jeder Art ist die Entgasung von Reflex ein Gewinn. Sie schützt die feinen Lamellen der Wärmetauscher in der Wärmepumpen. Diese vertragen keine Verschmutzung des Heizungswassers und erbringen ihre Leistung am besten bei optimaler Wasserqualität. Sonst droht ein frühzeitiger Ausfall der Wärmepumpe. Mit der Entgasungsanlage Servitec wird diese Wasserqualität erreicht und die Wärmetauscher geschützt.

Auch in kleinen Anlagen leistungsstark: Die Servitec Mini.

Reflex Winkelmann – Produktlösungen in der Abscheidetechnik (reflex-winkelmann.com)