Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

Toshiba: Design-Klimagerät ausgezeichnet

Fast 10.000 Produkte und Projekte aus 52 Nationen, eine Jury aus 91 unabhängigen Design-Experten: Toshiba feiert die Auszeichnung des Design-Klimageräts HAORI mit dem Preis des Industrieforums Design in der Kategorie Building Technology. Das Gerät kann individuell auf das Wohnraum-Design abgestimmt werden.
Die Design-Klimaanlage HAORI von Toshiba kombiniert höchste technische Leistungen mit einem schlichten, und doch innovativen Design-Konzept. Das schlanke Wandgerät wird mit einer Vielzahl an Stoffen geliefert und kann – ähnlich wie ein Sofa – ganz individuell gekleidet und auf das jeweilige Raumdesign abgestimmt werden. Ob es mit der Tapete verschmilzt, geschmackvoll auf die Raum-Dekoration abgestimmt wird oder als knallbunter Akzent hervorsticht, bleibt letztendlich dem Besitzer überlassen. Neben den optischen Vorzügen überzeugt das HAORI-Gerät auch durch technische Spitzenleistungen. So wurde das HAORI sowohl beim Heizen also auch beim Kühlen in die höchste Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft. Außerdem kann es nahezu geräuschlos betrieben werden und trägt nachweislich zu einer Verbesserung der Raumluftqualität bei.  Durch die Verwendung des umweltfreundlichen Kältemittels R32 und die hohe Energieeffizienz sind die HAORI-Geräte gerade im Teillastbetrieb besonders sparsam: Hier erreicht das Gerät einen SEER (Seasonal Energy Efficiency Ratio) von 8,6 und einen SCOP (Seasonal Coefficient of Performance) von 5,1. Darüber hinaus lässt sich die Heiz- und Kühlleistung dank der innovativen Rollkolbenkompressor- und Invertertechnologie von Toshiba schnell und einfach einstellen – und das kommt wiederum der Umwelt zugute.

 www.toshiba-haori.de