Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Zehnder: Frischluft for Future

Zehnder hat unlängst das 100.000ste Exemplar des beliebten Komfort-Lüftungsgeräts Zehnder ComfoAir Q verkauft. Der Raumklimaspezialist möchte daher diese Gelegenheit nutzen und sich für das entgegengebrachte Vertrauen von Planern, Fachhandwerkern sowie Nutzern bedanken. So werden heute mit Zehnder ComfoAir Q nicht nur tausende Haushalte und Gewerberäume mit gesunder Frischluft versorgt. Gemeinsam konnten auf diese Weise bereits 170.000 Tonnen CO2 eingespart werden, was einen erheblichen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz bedeutet. Verantwortlich hierfür ist die innovative Ventilatorentechnik des Zehnder Komfort-Lüftungsgeräts, welche neben einem besonders leisen Betrieb auch erhebliche Energieeinsparungen ermöglicht.

Bei der Entwicklung von Zehnder ComfoAir Q lag ein besonderer Fokus auf der Steigerung der Leistungseffizienz und Nachhaltigkeit. So haben die 100.000 bisher verkauften Komfort-Lüftungsgeräte erfolgreich dazu beigetragen, 650.000 MWh Energie zurückzugewinnen, 170.000 Tonnen CO2 einzusparen und schließlich 2,7 Milliarden Atemzüge voll frischer Raumluft zu ermöglichen. Der Raumklimaspezialist ist stolz, dass sich in den letzten Jahren so viele Menschen für Zehnder ComfoAir Q und damit für ein gesundes Raumklima entschieden haben und gleichzeitig tagtäglich einen wichtigen Klimabeitrag leisten. Zehnder ComfoAir Q wird den höchsten Ansprüchen an eine moderne und zeitgemäße zentrale Lüftungslösung gerecht: Herausragende technologische Fähigkeiten und ein besonders ansprechendes Produktdesign überzeugen Planer, Fachhandwerker und Nutzer zugleich. Dank drei optimal abgestufter Gerätegrößen eignet sich Zehnder ComfoAir Q gleichermaßen für den Einsatz in Wohnungen, Einfamilienhäusern, Büroräumen sowie Gewerbebauten.