Chillventa eSpecial: Community trifft sich zum Online-Event

 Verfasst am 13.10.2020

Startschuss zum Chillventa eSpecial

Das Chillventa eSpecial präsentiert vom 13. bis 15. Oktober 2020 Trends, neueste Entwicklungen und Innovationen aus den Bereichen Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen – in diesem Jahr online. Alle Aspekte der Weltleitmesse der Kältetechnik werden in die virtuelle Welt übertragen. Die Firmenprofile der über 200 Aussteller bieten alle Informationen über das Unternehmen und seine Produkte. Ergänzend darf sich die internationale Community auf zahlreiche hochkarätige Vorträge renommierter Experten im Rahmen des Chillventa Fachprogramms sowie des Chillventa CONGRESS freuen. Im Fokus steht neben der Wissenserweiterung vor allem Kontakte knüpfen und pflegen. Dank eines intelligenten Matchmaking-Systems sowie zahlreicher Möglichkeiten wie Chats und Videocalls ist dies problemlos möglich. Rund 5.000 Teilnehmer werden an den drei Tagen des Online-Branchenhighlights erwartet.

„Wir haben in den letzten Monaten intensiv daran gearbeitet, der Branche in diesen ungewöhnlichen Zeiten die bestmögliche Plattform für Wissenstransfer und Austausch bieten zu können. Die große Resonanz zeigt uns, dass in der Branche ein hoher Bedarf nach einem Ersatz zur gewohnten Chillventa herrscht. Die Teilnehmer dürfen sich auf ein hochwertiges Event freuen“, so Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse. Neben den über 200 Ausstellern haben sich zum Start des Chillventa eSpecials und für den Chillventa CONGRESS (13. Oktober) rund 5.000 Teilnehmer vorregistriert. „Wir freuen uns sehr auf die internationale Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community – dieses Jahr in einem ungewohnten digitalen Umfeld. Dennoch sind wir uns sicher, es werden drei spannende Tage, vollgepackt mit aktuellen Themen und vielen Highlights“, so Daniela Heinkel, Leiterin Chillventa, NürnbergMesse.

Ziel des Chillventa eSpecials ist es, möglichst viele Aspekte einer realen Fachmesse in die virtuelle Welt zu übertragen – dazu zählt insbesondere das Knüpfen neuer Geschäftskontakte. Über verschiedene Kommunikationstools wie Chats und Videocalls können Mitarbeiter der ausstellenden Firmen mit den Teilnehmern in Kontakt treten. Highlight ist hierbei das integrierte Matchmaking-Tool. Alle Teilnehmer durchlaufen einen Anmelde-Prozess – das sogenannte Onboarding, der sie durch einen Fragenkatalog führt. Mit der Beantwortung der Fragen definiert man sein individuelles Teilnehmerprofil und zeigt anderen Teilnehmern, wer man ist und für welche Produkte oder Lösungen man sich interessiert. Auf der Grundlage dieser Angaben vergleicht der zugrundeliegende Algorithmus die Angaben mit denen aller anderen Teilnehmer der Veranstaltung, um im nächsten Schritt zielgenau die richtigen Kontakte vorzuschlagen.

Begleitet wird das Chillventa eSpecial durch den Chillventa CONGRESS am ersten Veranstaltungstag sowie ein hochkarätiges Vortragsprogramm am zweiten und dritten Tag. Namhafte Experten aus Forschung, Entwicklung und Praxis teilen ihr Wissen in zahlreichen für die Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community aus aller Welt. Das breit gefächerte Themenspektrum behandelt: Green Deal, Refrigerant Transition, Covid-19 EU Recovery Plan, Wie sieht die globale Industrie die Situation, globale Bedeutung der Kühlkette, Seetransport und Transportkälte zu Land, Kältemittel für Gewerbe und Industrieprozesse, industrielle und gewerbliche Anwendungen der Wärmepumpe und vieles mehr.

www.chillventa.de