Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Reflex: Training Center öffnet wieder die Türen

Neben den Präsenzschulungen zählen zukünftig auch die ab August anlaufenden Onlineschulungen zum Programm für Betreiber, Handwerker und Kundendiensttechniker.

Gut Große Kleimann, Harntheiweg 35 in Ahlen. Unter dieser Adresse heißt es ab sofort wieder: „Herzlich willkommen im Reflex Training Center!“ Die Corona-Pandemie hatte zwischenzeitlich eine Schließung erforderlich gemacht. Nun können sich Betreiber, Planer, Fachhandwerker und Kundendiensttechniker wieder auf die Herausforderungen der Heizungs- und Warmwasserversorgungstechnik in der modernen Gebäudetechnik vorbereiten lassen. Zur Freude von Andreas Millies, Leiter des Reflex Training Center: „Es ist schön wieder Teilnehmer vor Ort begrüßen zu können. Selbstverständlich unter Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen zum Schutz von Seminargästen und unseren Mitarbeitern. Dazu gehören das Tragen von Alltagsmasken sowie die Einhaltung von Hygiene-Maßnahmen und des vorgegeben Sicherheitsabstands.“ In Ahlen werden neben Teilnehmern aus ganz Deutschland in der zweiten Jahreshälfte auch wieder Gäste aus den Nachbarländern erwartet, sofern es keine offiziellen Reisebeschränkungen gibt. In den vergangenen Wochen wurden statt der nicht möglichen Präsenzschulungen alternativ Reflex-interne Onlineschulungen durchgeführt. Ein Angebot, das bei den Mitarbeitern großen Anklang fand – und deshalb ab August auch für Kunden zum Schulungsangebot zählen wird. In kompakten Online-Informations-Sessions schult das Reflex Trainingsteam Themen wie Druckhaltung in Heiz-Kühl-Netzen, die Anforderungen der BetrSichV im Bereich der Druckhaltungseinrichtungen oder die neue Auslegungssoftware Reflex Solution Pro.

Das aktuelle Trainingsangebot, Termine und Anmeldemöglichkeiten finden sich unter:

https://www.reflex-winkelmann.com/unternehmen/reflex-training/.