Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

ÖkoFEN: digitaler Services für Endkunden erweitert

Beim Einbau einer Heizung im Keller lässt sich die Nähe zum Kunden problemlos vermeiden. Um auch im Vorfeld alle Beratungs- und Planungsschritte ohne unmittelbaren Kontakt durchführen zu können, weitet ÖkoFEN, Europas Spezialist für Pelletheizungen, sein Online-Angebot aus.

Um Bauherren und Renovierern auch in Zeiten, in denen Abstand aufgrund von Virusinfektionen gefordert ist, weiterhin professionelle Beratungen anbieten zu können, stellt ÖkoFEN eine Reihe von Online-Services bereit. Als Ersatz für regionale Infotage finden beispielsweise bundesweite Online-Schulungen zum Thema „Raus aus dem Öl! Was nun?“ statt. Der Spezialist für Pelletheizungen informiert darin über klimafreundliche Alternativen zu konventionellen Heizungen. Direkt im Anschluss stehen Experten in Live-Chats für individuelle Fragen zur Verfügung. Um rechtzeitige Anmeldung über die Homepage www.oekofen.de wird gebeten. Dort ist auch ein kurzes Erklärvideo zu sehen, das zeigt, wie einfach eine Online-Schulung funktioniert. Auch die konkrete Heizungsplanung kann online erfolgen. Zur besseren Vorbereitung können Interessenten bequem von Zuhause aus ein Online-Erfassungsformular ausfüllen und Skizzen, Fotos von Heizungs- und Kellerraum sowie Hauseingang und Kellertreppe an ÖkoFEN übermitteln. Die individuelle Beratung erfolgt dann per Videochat. Der regionale Ansprechpartner kann so in Echtzeit zusammen mit dem Endkunden die Räumlichkeiten begehen, die Positionierung und Dimensionierung der Pelletheizung besprechen sowie Rahmenbedingungen für eine Montage abklären. ÖkoFEN erstellt in der Folge eine 3-D-Heizraumplanung samt Angebot. Ergänzend stehen auf oekofen.de noch ein Online-Produktberater sowie ein Fördermittelrechner zur Verfügung.

https://www.oekofen.com/de-de/news/kontaktlose-planung-beratung–20487/