Mein BAD: „Frühstücks-Webinar“

 Verfasst am 13.05.2020

Kurz und knapp um halb acht!

Mein BAD hat ein neues Format getestet. Um 7:30 Uhr begann Erik Zimmermann von Toolbox mit dem ersten 20 minütigen „Frühstücks-Webinar“ zum Thema „von Kunden gefunden werden – oder nicht“. Zu dieser Zeit sind die Monteure eingeteilt und der erste Gang durch die Werkstatt erledigt. Der Unternehmer ist offen für Themen.

Inhaltlich ging es darum die Unternehmenswebseite zu analysieren in Bezug auf Google Relevanz. 23 Teilnehmer waren für 20 Minuten Zuschauer. Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen von Fensterbau über Innenausbau und Ladenbau. Das Thema wurde von Mein BAD gewählt, weil durch Corona Neukundengewinnung einen hohen Stellenwert haben muss. Die digitale Suche ist dafür ein Schlüsselfaktor. Die eigene Webseite ist dabei so wichtig wie die eigene Ausstellung. Sie öffnet dem Kunden die Tür. Wichtig ist aber, dass er den Eingang findet! Ziel dieser Webinarreihe ist es, Themen anzureisen und im Nachgang individuell zu vertiefen. Dafür reichen 20 – 30 Minuten. Stellt sich in der darauf folgenden Umfrage heraus, dass ein Thema vertieft werden soll, geht es ins „Eingemachte“ und es wird ERFA Thema. Die heutige Erkenntnis: Webseiten auch großer, moderner Unternehmen werden nicht so gefunden wie gewünscht. Die Agenturen machen es sich oft zu leicht.

In dieser Woche, am 14.5., wieder Donnerstag um 07:30 Uhr wird Andreas OWEN von „wirsindhandwerk.de“ zum Thema Referenzmarketing vortragen. Am 21.5. um 07:30 Uhr, kommt Marcel Gerling von der Volksbank Partner GmbH und stellt die Themen Endkundenfinanzierung und Bürgschaften vor.

www.meinbad.de