Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Zehnder: Der Heizkörper-Klassiker feiert Geburtstag

Der Heizkörper-Klassiker Zehnder Charleston feiert 2020 seinen 90. Geburtstag. Das Original unter den Röhren-Heizkörpern wird bereits seit 1930 produziert und ist dabei stetig weiterentwickelt worden. Kontinuierliche technische Neuerungen gepaart mit zeitlosem Design machen Zehnder Charleston zu dem effizienten Allrounder, der er heute ist.

Bereits 1930 wurde der erste Zehnder Charleston produziert. Der Klassiker wurde von Zehnder über die Jahrzehnte technisch immer weiter perfektioniert, doch die zeitlos elegante Form ist geblieben und erfreut sich heute noch großer Beliebtheit. Den Design-Heizkörper gibt es jedoch nicht nur in der klassischen Form: Ob gerade, gebogen oder gewinkelt – Zehnder Charleston bietet für jede komplexe Bausituation die passende Lösung. Der effiziente Design-Heizkörper spendet nicht nur Wärme, sondern überzeugt auch durch Komfort. Mit praktischem Handtuchhalter oder als Bank-Modell zum Ergänzen einer bauseitigen Sitzbank – Zehnder Charleston setzt durch seine verschiedenen Modelle entscheidende Akzente im Wohnraum – ganz an individuelle Bedürfnisse angepasst. Dank der großen Zehnder Farbvielfalt ist der Design-Heizkörper nicht nur in klassischem Weiß, sondern in sämtlichen Farben der Zehnder Farbkarte und auf Wunsch auch in weiteren Sonderfarben verfügbar. Dadurch fügt sich der Design-Klassiker harmonisch in die Inneneinrichtung ein oder setzt farbliche Highlights.

Zehnder Charleston überzeugt zudem seit nunmehr 90 Jahren durch einfache Installationslösungen. Mit dem Befestigungssystem Zehnder EasyFix lässt sich der Heizkörper schnell und problemlos montieren. Die verdeckt liegenden Konsolen können dabei farblich an die jeweilige Heizkörperfarbe angepasst werden. Auch ein präziser hydraulischer Abgleich – die Basis für eine effiziente Heizungsanlage – ist bequem möglich: Durch das werkseits eingebaute Q-Tech Ventil in der Completto-Ausführung ist Zehnder Charleston der erste Mehrsäuler, der einen automatischen hydraulischen Abgleich ermöglicht. Dank Zehnder Charleston EasyAccess ist zudem für eine komfortable Bedienung des Heizkörper-Klassikers gesorgt: Ventil und Thermostatkopf werden dabei auch bei raumhohen Heizkörpern auf einer angenehmen Bedienhöhe platziert, dadurch kann die gewünschte Raumtemperatur bequem eingestellt werden. Ab Frühjahr 2020 sorgt der effiziente Allrounder außerdem dank neuer Modelle für den rein elektrischen Betrieb auch in Räumen ohne Anschluss an eine Warmwasser-Zentralheizung für Wärmekomfort.

www.zehnder-systems.de/charleston