Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

HANSA: Digital und nachhaltig

Bei HANSA tut sich was: Mit innovativen, digitalen und nachhaltigen Lösungen stellt der Armaturenhersteller derzeit die Weichen in Richtung Zukunft 4.0, macht sich weiter stark für das Fachhandwerk und erfüllt die Wünsche der Endverwender nach ökologischen Produkten.

„In Zeiten voller Auftragsbücher, erhöhtem Zeitdruck und Nachwuchsmangel wird die Unterstützung unserer Partner immer wichtiger. Wir fokussieren uns daher verstärkt auf den täglichen Support im Installationsalltag, etwa mit unserer 24h Service App, die bisher eine große positive Resonanz ziehen lässt“, so Manfred Stratmann, Vertriebsleiter Deutschland. Als digitale Toolbox bietet die HANSA 24h Service App Installateuren umfangreiche und ortsunabhängige Serviceleistungen. So lässt sich beispielsweise das gesamte HANSA Produktportfolio einsehen – inklusive aller Ersatzteile, technischer Informationen, Explosions- und Maßzeichnungen. Das erleichtert nicht nur die Montage, sondern auch Wartung und Instandhaltung enorm. Zudem wird eine komplette Übersicht aktueller Schulungen und Seminare geboten. Dabei lässt sich die gewünschte Veranstaltung direkt über die App buchen. Denn für den Armaturenhersteller steht fest: Wissensvermittlung ist das A und O für die gezielte Förderung des Nachwuchses. Und wo keine Zeit ist, zu Trainingseinheiten zu kommen, findet diese eben online statt. Neben externen Schulungen und Trainings in Ausbildungszentren wird es zukünftig auch zielgerichtete Webinare und E-Learning Module geben. Neben der speziell für Installateure entwickelten HANSA 24h Service App dient auch die servicefreundliche HANSA Connect App als universelle Schnittstelle – für SHK-Profis und Endverwender. Berührungslose Armaturen lassen sich dank modernster Bluetooth® Ausstattung über die App schnell und unkompliziert einstellen, individualisieren und überwachen. Auch für die Badplanung gibt es digitale Unterstützung: Diese lässt sich mit dem HANSAMATRIX Konfigurator noch einfacher, die Beratung noch effektiver gestalten. Zusätzlich stehen zahlreiche HANSA Produkte in drei verschiedenen BIM-Formaten als Download zur Verfügung. Das bietet Planern eine besonders effiziente Art, Wasser-Performance zu planen, optimiert Arbeitsabläufe, verkürzt die Projektdauer und öffnet das Projekt für zukünftige Anforderungen an die Haustechnik.

Studie belegt: Endverwender sind bereit, mehr Geld für ökologische Lösungen auszugeben
Modernen Menschen kommt es im Bad auf wassersparende, energieeffiziente Produkte an. Die deutsche Gesellschaft denkt „grüner“ und ist bereit, mehr Geld für ökologische Lösungen auszugeben – so das Ergebnis einer von HANSA durchgeführten Studie. Demnach wird der Nachhaltigkeitsgedanke für Endkunden immer wichtiger. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, setzt HANSA auf die Entwicklung innovativer Features am Waschtisch und in der Dusche, die zur Ressourceneinsparung im Alltag beitragen. Dabei werden auch Forschungsprojekte mit der Technologie von Amphiro vorangetrieben.
HANSA ist bereit für die Zukunft 4.0. „Ob für den beruflichen oder privaten Alltag – wir sind Fit for Life“, so das Fazit von Manfred Stratmann. Mit dem gleichnamigen, in 2020 kommenden Kommunikationskonzept führt HANSA dem Verbraucher einmal mehr die Notwendigkeit vor Augen, auf langlebige und qualitative Produkte zu achten.

Die Bluetooth®-Wortmarke ist Eigentum von Bluetooth SIG, Inc., und ihre Verwendung ist für Hansa Armaturen GmbH lizenziert.
www.hansa.com