Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK Essen

Rotex: Umstellung auf R-32 vorangetrieben

Mit der Preisliste 09/2019, die ab dem 01. September 2019 gültig ist, treibt die ROTEX Heating Systems GmbH die Umstellung ihres Wärmepumpenportfolios auf das Kältemittel R-32 weiter voran.

Eine der am häufigsten verkauften Luft-Wasser-Wärmepumpen, die ROTEX HPSU compact (Leitungsgrößen 4, 6 und 8 kW) mit dem Kältemittel R410-A, wird aus dem Programm genommen und durch die HPSU compact Ultra ersetzt. Diese arbeitet aufgrund des Kältemittels R-32 noch effizienter und schafft höhere Vorlauftemperaturen. Mit der neuen Preisliste wird auch der Markenwechsel zu Daikin weiter forciert: Produktnamen sowie Artikelnummern beider Marken sind angegeben und Daikin-Artikel können bereits bestellt werden. Hierbei handelt es sich um baugleiche Typen mit identischen Leistungsdaten und Fördervoraussetzungen.

Die HPSU compact mit R-410A in den höheren Leistungsgrößen 11, 14 und 16 kW bleibt bis auf Weiteres zunächst im Portfolio und ist ab Januar 2020 unter dem Produktnamen Daikin Altherma R ECH2O erhältlich.

http://www.daikin-heiztechnik.de