Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

Eaton Neue Flügelzellenpumpe für niedrige Drehzahlen verringert den Energieverbrauch und optimiert den Wirkungsgrad

Das Energiemanagement Unternehmen Eaton hat die neue Pumpenserie VSQ (Vane-Speed-Quiet) eingeführt. Diese bietet Anwendern eine Mindestdrehzahl von 0 bis 50 U/min und ermöglicht somit einen reduzierten Energieverbrauch sowie Effizienzsteigerungen in dynamischen Industrieanwendungen wie bei Spritzguss-, Metallbearbeitungs- und Druckgussverfahren oder beim Abkantpressen.

Die neuen VSQ-Flügelzellenpumpen vereinen die Eigenschaften von Flügelzellenpumpen mit einer Bauweise, die niedrige Drehzahlen nahe 0 U/min ermöglicht, um den Wirkungsgrad zu steigern und Energieeinsparungen von bis zu 70 Prozent (in Abhängigkeit vom Maschinenzyklus) zu erzielen. In Verbindung mit einem hohen Drehzahlbereich und einem hohen Nenndruck ist diese Pumpe eine energieeffiziente Alternative zu Innenzahnradpumpen für industrielle Anwendungen.
„Dank dieser Technologie eignen sich die Pumpen der Serie VSQ ideal für hochdynamische Anwendungen wie beispielsweise Kunststoffspritzmaschinen, bei denen die Phase des Druckhaltebetriebs von entscheidender Bedeutung ist“, so Giuseppe Scozzarella, Product Manager Industrial Hydraulic Portfolio, Eaton EMEA. „Die Pumpe ist ebenfalls für Anwendungen wie Abkantpressen, beim Druckguss sowie in Werkzeugmaschinen und in weiteren Bereichen einsetzbar.“
Die VSQ-Flügelzellenpumpen zeichnen sich durch eine Mindestdrehzahl von 0 bis 50 U/min und eine Höchstdrehzahl von bis zu 3000 U/min aus. Die neue VSQ-Serie ermöglicht zudem einen Zwei-Quadranten-Betrieb: Pumpe und Motor (Rechts- und Linkslauf). Für den kurzen Motorbetrieb besteht somit die Möglichkeit der Dekompression. Zur Technologie von Eaton gehört ein spezieller Exzenterdichtring in der VSQ-Flügelzellenpumpe, damit während des Pumpen- und Motorbetriebs ein kontinuierlich hoher Druck auf den Anschluss wirkt.
Dank des hohen Drehzahlbereichs und hoher Betriebsdrücke von bis zu 290 Bar wird eine geringere Pumpengröße benötigt, wodurch sich Installationskosten minimieren lassen. Eatons VSQ-Flügelzellenpumpe bildet in Kombination mit Flansch und Elektromotor eine kompakte Einheit. Dank bewährter Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und einfacher Wartung vor Ort lassen sich Wartungskosten und Ausfallzeiten reduzieren.
Die modulare Bauweise sorgt für Flexibilität hinsichtlich Abmessungs-, Montage- und Anschlussoptionen. Durch den einfachen Austausch der Kartuschen innerhalb der Pumpenbaugrößen lassen sich mehrere Nenngrößen mit einem Pumpengehäuse realisieren. Zudem wird eine problemlose Wartung gewährleistet, was dem Endanwender einen deutlichen Mehrwert bietet.
Diese Pumpen vereinen einen hohen Wirkungsgrad mit geringer Geräuschentwicklung, wodurch sie sich für viele Industriebereiche, insbesondere für drehzahlgeregelte Antriebe, eignen. Die Pumpen lassen sich unter anderem auch mit den Lösungen von Eaton Electric für eine intelligente Drehzahlregelung und somit effizientere Leistungen kombinieren.
www.eaton.com/hydraulics
www.eaton.com