Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Simplex In der Fläche komfortabel temperiert – Simplex Regelboxen sorgen für intelligente Wärmeverteilung


Das Modell KOMPAKT ist für eine Heizfläche bis zu ca. 20 m2 ausgelegt und gewährt eine gleichmäßige Wärmeverteilung in den Räumen.


Für Einzelräume bis ca. 40 m2 hat Simplex die System-Regelbox KOMFORT entwickelt. Im praktischen Montageschrank verstaut, bietet sie Bauherren eine smarte und effektive Lösung für eine gleichmäßige, konstante Wärmeverteilung. Fotos: Simples

Für eine bedarfsgerechte Steuerung der Flächenheizung unabhängig von der Raumtemperatur eignen sich die neuen System-Regelboxen von Simplex. Sowohl das Modell KOMPAKT als auch das Modell KOMFORT lässt sich einfach und sicher in den vorhandenen Heizkörperkreislauf integrieren. Nach der Installation sorgen beide Varianten für eine gleichmäßige Raumtemperierung mit Vorlauftemperaturbegrenzung und bringen beste Leistungen auch auf kleinstem Raum.

Mit den System-Regelboxen KOMPAKT und KOMFORT präsentiert Simplex zwei weitere Produktinnovationen zur Aufheizung größerer Räume und Bereiche. Durch das integrierte Einspeisesystem mit automatischer Vorlauftemperaturregelung gelingt eine Wärmeversorgung, die sich an die persönlichen Bedürfnisse der Bewohner anpasst. Die voreinstellbare Hocheffizienzpumpe erzielt eine konstante Wärmeverteilung im Fußboden unabhängig vom Verlegesystem. Mit einem handelsüblichen Thermostat kombiniert, ist eine individuelle und energiesparende Steuerung der Flächenheizung möglich.

Keine Effizienzverluste
Für Einzelraum-Flächenheizungen hat Simplex die System-Regelbox KOMPAKT entwickelt. Sie eignet sich für einen autarken Heizkreis, verfügt über eine voreinstellbare Hocheffizienzpumpe und ist für eine Heizfläche bis zu ca. 20 m2 ausgelegt. Der Einstellbereich der Vorlauftemperatur liegt bei 10 °C bis 50 °C. Somit ist eine exakte Anpassung an den Bedarf möglich, und Effizienzverluste werden minimiert. Dank der kompakten Bauform mit befliesbarem Abdeckrahmen passt sich die System-Regelbox KOMPAKT dezent dem Raumambiente an. Auch in punkto Sicherheit hat Simplex an alles gedacht: Ein spezieller Temperaturschalter schützt vor Überhitzung und stoppt den Betrieb der Umwälzpumpe bei zu hoher Vorlauftemperatur. Optional liefert Simplex die System-Regelbox KOMPAKT mit Wochen- bzw. Tagesprogrammierung.

Maßgeschneiderte Wärmeverteilung
Die System-Regelbox KOMFORT befindet sich in einem praktischen Montageschrank, der unter Putz verbaut wird. Somit profitieren Bauherren von einer smarten und effektiven Lösung für eine maßgeschneiderte Wärmeverteilung. Ergänzend zum Leistungsspektrum der System-Regelbox KOMPAKT kann das Modell KOMFORT für größere Heizflächen erweitert werden – das funktioniert durch die Parallelschaltung von zwei Heizkreisen. In der Standardausführung ist es für eine Heizfläche bis zu 40 m2 konzipiert. Zusätzlich verfügt die Regelbox über technische Features für ein einfaches und schnelles Spülen, Befüllen und Entleeren.

Für das persönliche Wohlgefühl
Eine optimal eingestellte Vorlauftemperatur sorgt für beste Heizleistung und verringert die Gefahr von Leistungsverlusten. In der Folge erhöht sich die Energieeffizienz und die Kosten sinken. Dafür hat Simplex mit den System-Regelboxen KOMPAKT und KOMFORT passende Lösungen entwickelt. Beide Modelle eignen sich für Anschlüsse mit
G 3/4a Eurokonus und regeln die Raumtemperatur in Alt- und Neubauten zuverlässig – zugeschnitten auf das persönliche Wohlgefühl.
www.simplex-armaturen.de