Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Fachkundig beraten – maximal gefördert!


Die HDG Förderung mit exklusiver Förderbetreuung gilt für alle Produkte aus dem Hause HDG.
Foto: HDG Bavaria GmbH

Wer sich jetzt für einen modernen HDG Holzheizkessel entscheidet profitiert mehrfach, denn neben den aktuell hohen staatlichen Förderungen gibt es noch bis 31. Oktober zusätzlich die „HDG Förderung“. Das Besondere daran ist die exklusive Förderbetreuung, die HDG Kunden beim Thema Förderung begleitet.

Noch nie sind Holzheizungen von staatlicher Seite so hoch bezuschusst worden wie aktuell. Die HDG Bavaria GmbH – seit knapp 40 Jahren Spezialist fürs Heizen mit dem nachwachsenden, günstigen und preisstabilen Rohstoff Holz – unterstützt Kunden deshalb nicht nur bei der Wahl des perfekten Heizsystems sondern auch mit der exklusiven HDG Förderbetreuung.
Die kompetenten HDG Fachberater informieren im Rahmen der HDG Förderbetreuung über generelle Fördersätze, mögliche weitere Zuschüsse und begleiten Kunden individuell bei der Antragsstellung. Wer sich also für einen HDG Holzheizkessel entscheidet, erhält viele nützliche Tipps, um die maximalen kesselbezogenen Förderungen auszunutzen. Der besondere Service gilt für alle Produkte aus dem Hause HDG und ist selbstverständlich kostenfrei.
Damit nicht genug. Noch bis 31. Oktober kann man beim Kauf eines HDG Heizsystems zusätzlich zu den staatlichen Zuschussprogrammen die attraktive HDG Förderung in Anspruch nehmen. Je nach Art der Holzheizung gewährt das Familienunternehmen aus Massing einen Förderbetrag von bis zu 350 Euro; bei Kauf eines Pufferspeichers kommen weitere 150 Euro dazu.
www.foerderung.hdg-bavaria.com