Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

VRF-System SMMSe ist Product of the Year 2016


Das neue VRF-System SMMSe.

Das englische Fachmagazin ACR hat Toshibas neues VRF-System SMMSe als Product of the Year 2016 ausgezeichnet. Das Toshiba System setzte sich mit seinem ESEER von über 7 über alle Gerätegrößen gegen hochkarätige Wettbewerber durch.
Ausschlaggebend für diese hohen Werte sind Toshibas Fortschritte in drei Kernbereichen – Verdichter, Wärmeübertragung und intelligente Steuerung.
Die neuen Gleichstrom-Doppelrollkolbenverdichter mit vektorgesteuertem Inverter decken eine Spanne von 15 bis 115 Hertz ab. Ihre Zuverlässigkeit und Effizienz verdanken sie unter anderem dem neuen Gleitdichtungsschieber mit einer DLC-Beschichtung (Diamond Like Carbon; amorphe Kohlenstoffverbindung). Diese Beschichtung sorgt für verringerten Reibungswiderstand und erhöht somit die Effizienz des Verdichtungsprozesses.
Darüber hinaus ermöglichen die neuen Systeme einen kontinuierlichen Heizbetrieb, was bedeutet, dass auch während der üblichen Abtauphase die Innengeräte weiterlaufen. Das sorgt für einen anhaltenden Klimakomfort und hohe Leistungsziffern beim Heizen, vor allem im Teillastbetrieb.
Eine absolute Neuheit ist zudem das sogenannte SMMSe-Wave-Tool©, eine Anwendung, die das Außengerät direkt über ein integriertes NFC Interface mit einem Smartphone verbindet. Damit bekommt der Techniker direkten Zugang zu allen wichtigen Betriebsdaten des Systems. Das vereinfacht und beschleunigt Inbetriebnahme, Wartung und Fehlersuche.
Die Preisverleihung fand vor rund 350 Gästen in der Birmingham Town Hall statt.
www.toshiba-klima.de