Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Spezielle Förderung

Die BRUNNER GmbH hat Pellet- und Scheitholzkessel entwickelt, die durch maximale Effizienz nicht nur besonders sparsam im Verbrauch sind, sondern aufgrund ihrer geringen Emissionswerte auch vollständig ohne Partikel-Abscheider, Feinstaub-Filter oder dergleichen auskommen. Dafür sorgt eine perfekte Verbrennung, mit der die Grenzwerte gemäß der Bundes-Immissionsschutz-Verordnungen (BimschV) deutlich unterschritten werden. Auch den ab 2017 geltenden, strengeren Abgasnormen können Besitzer von BRUNNER-Heizsystemen gelassen entgegensehen. Eine Nachrüstung ihrer Geräte ist nicht erforderlich. Denn was nicht entsteht, muss auch nicht abgeschieden werden.
Zudem gibt es Fördermöglichkeiten: Häuslebauer und -besitzer können neben den Zuschüssen aus dem Marktanreizprogramm (MAP) des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) von der attraktiven BRUNNER-Förderung profitieren. Wer eine BRUNNER-Heizzentrale mit Systemspeicher und Pelletkessel installiert, wird mit bis zu 1.000 Euro unterstützt. In Verbindung mit der BAFA-Förderung und – ganz aktuell – dem Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) des BAFA können maximal bis zu 11.450 Euro eingespart werden.
Die „Kesselflotte“ aus Eggenfelden ist optimal geeignet, um weitere Wärmeerzeuger, beispielsweise eine thermische Solaranlage zur Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung, anzubinden. Die Bedienung ist einfach, bequem und übersichtlich. Im Altbau stellt Heizen mit Pellets und Scheitholz eine wirkungsvolle Möglichkeit für die Heizungsmodernisierung dar. So können auch bestehende Gebäude energieeffizient saniert werden. Das ausgereifte Heizsystem mit BRUNNER-Heizzentrale, Systemspeicher und Pellet- oder Scheitholzvergaserkessel lässt sich sehr gut installieren, ist langlebig und funktionssicher und sorgt für einen fehlerfreien, wirtschaftlichen Betrieb mit niedrigsten Abgas- und Staubwerten. Denn Klima- und Immissionsschutz müssen sich nicht ausschließen.
Die spezielle BRUNNER-Förderung ist für Neu- und Bestandsbauten gleichermaßen geeignet und gilt bis einschließlich 31. Mai. Weitere Informationen können auch unter www.brunner.com/de/Produkte/BRUNNER-Förderung nachgelesen werden.