Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Siemens-Division Building Technologies Energieeffizienz und Komfort mit Raumautomationsstationen


Mit Desigo DXR2 erweitert die Siemens-Division Building Technologies ihr Sortiment für die Automatisierung von HLK, Beleuchtung und Beschattung in Räumen um eine kompakte Lösung.
(Quelle: Siemens AG)

Mit den Raumautomationsstationen Desigo DXR2 erweitert die Siemens-Division Building Technologies ihr Desigo TRA (Total Room Automation) Sortiment für die Automatisierung von HLK, Beleuchtung und Beschattung in Räumen um eine kompakte Lösung. Die Raumautomationsstationen Desigo DXR2 werden mit konfigurierbaren, geprüften Standardapplikationen für HLK- und Elektroanwendungen geliefert und sind einfach in Betrieb zu nehmen.
Die neuen Raumautomationsstationen Desigo DXR2 automatisieren Heizung, Lüftung und Klimatisierung eines Raums energieeffizient und ohne Komfortverlust. Funktionen zur Steuerung von Beleuchtung und Beschattung lassen sich mittels zusätzlicher Module ergänzen. Die Systemkommunikation erfolgt über BACnet, Feldgeräte wie Taster und Sensoren oder die Aktoren für Beleuchtung und Beschattung werden über KNX eingebunden.

Funktionalität und Flexibilität dank geprüfter Applikationen

Mit Hilfe von geprüften Applikationen für HLK, Beleuchtung und Beschattung kann Desigo DXR2 für verschiedene Bedürfnisse konfiguriert und für viele Räume angewendet werden. Diese Applikationen wurden im Siemens-eigenen Labor bezüglich Energieeffizienz und Komfort optimiert. Sie sind konform zur VDI-Richtlinie 3813 und entsprechen den Anforderungen an Energieeffizienz gemäß eu.bac und EN15232.
Die geprüften Applikationen sind im Lieferumfang der DXR2 Raumautomationsstationen enthalten. Sie beinhalten Funktionen zum Regeln von Heiz- und Kühldecken, Volumenströmen und Gebläsekonvektoren sowie Jalousiesteuerungen beispielsweise mit Lamellennachführung oder auch Beleuchtungsteuerungen etwa mit Konstantlichtregelung. Zusätzlich können die kompakten Raumautomationsstationen auch individuell an Kundenwünsche angepasst und frei programmiert werden.

Effizienzfunktionen als Teil von Desigo TRA

Die Raumautomationsstationen DXR2 sind Teil des Sortiments für Raumautomation, Desigo Total Room Automation (TRA) und verfügen somit über die bekannten Siemens- Energieoptimierungsfunktionen AirOptiControl und RoomOptiControl. AirOptiControl optimiert den Luftvolumenstrom und bildet so die Basis für den energieeffizienten Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen. RoomOptiControl erkennt einen unnötigen Energieverbrauch und zeigt diesen am Raumbediengerät automatisch durch einen Farbwechsel des Green-Leaf-Symbols von Grün auf Rot an. Mit einem einfachen Druck auf die Anzeige kehrt die Raumregelung in den energieoptimalen Betrieb zurück. Das Green-Leaf-Symbol erscheint wieder Grün. Raumnutzer können so ohne Technikkenntnisse aktiv dazu beitragen, Energie und Kosten zu sparen.
www.siemens.com/bt/de/desigo.