Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Deutsche Energieversorgung GmbH Neuer Rechner für Speicherkäufer belegt Rentabilität

Die Deutsche Energieversorgung GmbH, Hersteller von Stromspeicherlösungen der Marke SENEC.IES, stellt einen Online-Rechner zur Verfügung, mit dem sich die Wirtschaftlichkeit eines Stromspeichers zusammen mit einer neuen Photovoltaikanlage berechnen lässt.

Der neue Wirtschaftlichkeitsrechner zeigt Interessenten noch übersichtlicher und genauer, wann sich die Installation eines Stromspeichers lohnt.
„Der neue Rechner berücksichtigt zusätzlich die individuelle Finanzierung, künftige Strom-preissteigerungen sowie laufende Kosten für Wartung und Reparatur von PV-Anlage und Stromspeicher. Ist eine Anlage zu 100% kreditfinanziert über das Förderprogramm der KfW, so können ab dem ersten Jahr Überschüsse erzielt werden. Dies veranschaulicht ein-drucksvoll die Wirtschaftlichkeit unserer Speicher“, erläutert Mathias Hammer, Geschäfts-führer der Deutsche Energieversorgung GmbH.
Der neue Wirtschaftlichkeitsrechner für Stromspeicher zeigt die zu erwartende Einspeise-vergütung, vermiedene Stromkosten, Finanzierungs- und Ersatzkosten für Wechselrichter und Akku für die nächsten 30 Jahre auf. Zudem werden der voraussichtliche Autarkiegrad, das Jahr der Amortisation und der zu erwartende Gesamtgewinn ersichtlich. „Bisher konnte kein Speicherrechner die Komplexität einer Anlage derart kundenfreundlich aufbereiten“, so Mathias Hammer.
Die Ergebnisse des Rechners zeigen, dass Stromspeicher der Marke SENEC.IES in Kom-bination mit dem Energiekonzept Econamic Grid zum Teil bereits nach zehn Jahren amorti-siert sind. Die Wirtschaftlichkeit der SENEC.IES Stromspeicher wurde bereits in mehreren unabhängigen Studien und Produktvergleichen bestätigt. Der Speicherrechner ist für Fach-installateure nach Freischaltung durch die Deutsche Energieversorgung GmbH unter www.speicher-rechnen.de abrufbar.