Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Elements Startschuss zur crossmedialen Kommunikationskampagne

Was hinter dem Ausstellungskonzept ELEMENTS steht und was es kann, darüber klärt in den kommenden Wochen eine crossmediale Kommunikationskampagne auf. Sie richtet sich im ersten Schritt an den Fachhandwerker, dem das neue Ausstellungskonzept mehr Kunden und damit mehr Umsatz verspricht. Im zweiten Schritt der Kampagne rückt der Endverbraucher in den Fokus.

ELEMENTS soll ein Gemeinschaftserlebnis sein, das Handel, Handwerk und eben Kunden zusammenbringt – in jeder einzelnen der über 220 ELEMENTS-Ausstellungen.
Herzstück der Fachkampagne unter dem Motto „Einfach. Vom Fachhandwerk. ELEMENTS“ ist ein knapp zweiminütiger Video-Clip, der vornehmlich auf dem ELEMENTSYouTube-Kanal zu sehen ist und auf den unter anderem eine Reihe plakativer Textanzeigen in Fachmagazinen und -portalen ab September aufmerksam machen. Die bewegten Bilder führen mitten in eine ELEMENTS-Ausstellung und machen deutlich, worin der Unterschied zu einer traditionellen Badausstellung besteht. ELEMENTS betreut den Endverbraucher gemeinsam mit dem Fachhandwerk aus einer Hand.
Der persönliche Dialog wird unter anderem bei Veranstaltungen oder beispielsweise auch auf der Social Media-Plattform Twitter geführt. Denn hier steht der Austausch mit dem ELEMENTS-Expertenteam den Fachhandwerkern und den ELEMENTSBadverkäufern im Mittelpunkt. Das Thema: Natürlich der einfachste Weg zum neuen Bad. Regelmäßige Tweets sollen informieren und inspirieren, unterhalten und motivieren.
Im Oktober wird der Endverbraucher selbst zur wichtigen Zielgruppe für die Kommunikation. In dieser Zeit erhält die ELEMENTS-Website unter www.elementsshow.de einen neuen Look und neue Funktionen. Jeder Verbraucher kann dann auf Wunsch schon im Vorfeld seiner individuellen Planungen in die unterschiedlichsten Bäderwelten eintauchen, sich inspirieren lassen und mit der Ausstellung seiner Wahl in Kontakt treten. Die ELEMENTS-Ausstellung vor Ort ist für jeden Konsumenten geöffnet. Auch für diejenigen, die zunächst keinen Handwerker an ihrer Seite haben. Dass künftig zahlreiche Interessenten aus eigenem Antrieb zu ELEMENTS kommen, ist Ziel der Endverbraucher-Kampagne. Bei Bedarf erhalten sie vor Ort die Kontaktdaten von Partner-Betrieben aus ihrer Region.
www.youtube.com/watch?v=2sgp_iWrx_c&feature=youtu.be