Danfoss: Neue Service-Ölpumpe mit DLC-Technologie

 Verfasst am 11.01.2018

Die neue BFP-Service-Ölpumpe der Diamond Serie 2.0 garantiert optimale Haltbarkeit. Bild: Danfoss

Eine wichtige Eigenschaft des Heizöls ist seine Schmierfähigkeit. Diese verringert sich bei Reduzierung des Schwefelgehalts. Mögliche Folgen sind Reibverschleiß an Passungsflächen, eine Blockade der Pumpe sowie Kapazitätsverluste bei hohem Druck.

Die neue BFP-Service-Ölpumpe der Diamond Serie 2.0 kompensiert die reduzierte Schmierfähigkeit mit ihrer modernen Diamond-Like-Carbon-Technologie (DLC) an der Pumpenwelle und verfügt zudem über eine stärkere und belastbarere Spule, die in Crashtest- Zyklen extremen Bedingungen ausgesetzt war und in kritischen Anwendungsbereichen im Vergleich zu den vorherigen Spulen eine zehnfach längere Lebensdauer aufweist. Um die Kapazität/Düsenleistung bei hohen Medientemperaturen und niedriger Viskosität zu verbessern, wird die Deckplatte des Getriebesatzes einem speziellen Vergütungsprozess unterzogen, wodurch die interne Leckage der Pumpe massiv reduziert wird.

http://www.diamond.danfoss.com