Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

Die jüngsten Meldungen bezüglich der deutlich schnelleren Erwärmung der Atmosphäre zeigen, wie wichtig und richtig es ist, schnell zu handeln und bestehende Gebäude energetisch zu modernisieren. Auf der 13. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren werden sich drei Vortragsmodule der Vorbereitung, Planung und Umsetzung von Sanierungsvorhaben direkt zu. Unter der Überschrift „Bestandsanalyse vor der Sanierung“ werden Dr. Silke Plumanns, Architektin und Sachverständige für Schäden an Gebäuden, und Architekt Friedhelm Birth zwei wichtige Aspekte beleuchten – die Massivkonstruktion und die Holzbauteile. Bei der energetischen Modernisierung von Gebäuden liegen die Herausforderungen im Detail. Die Voraussetzungen der jeweiligen Gebäude sind zu berücksichtigen. Dies beginnt bei der Bestandsaufnahme sowie den Klärungen zur technischen und wirtschaftlichen Umsetzung. Friedhelm Birth wird in seinem Beitrag unterschiedliche Aufbauten und Detaillösungen im Umgang mit den Holzbauteilen und Erfahrungen aus seiner Praxis darstellen. Im Vortrag von Silke Plumanns geht es um Untersuchungen zur Bewertung der thermischen und hygrischen Eigenschaften von Massivkonstruktionen im Spagat zwischen Präzision und Wirtschaftlichkeit. Die Architektin weiß: Wer viel misst, misst Mist! Aber: Wie genau ist genau genug, wenn jedes Watt zählt? Diese Frage wird eine große Rolle in ihrem Vortrag spielen. Heute schon besonders hinweisen wollen wir Sie auch auf die einleitende Plenarveranstaltung. Nach dem Vortrag von Professorin Christine Hannemann zum ‚Wohnen im Wandel zwischen Wohnungsmisere und Klimakrise‘ wird es eine 90-minütige Podiumsdiskussion geben, bei der Robert Marlow, Präsident der Architektenkammer Niedersachsen, Dr. Martin Pehnt vom Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg und Michael Wicke, Architects for Future, Konzepte für die Klimaneutralität im Gebäudesektor diskutieren werden.

Details

Datum:

05. November 2021 - 06. November 2021

Webseite:

Link

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V.