Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

Sechs Deckenstrahlplatten-Kurse

Deckenstrahlplatten können aufgrund ihrer Funktionsweise dabei helfen, die Beheizung und Kühlung großer Räumlichkeiten nachhaltiger und sparsamer zu gestalten. Bild: Zehnder

Deckenstrahlplatten tragen zur Energieeinsparung bei, harmonieren mit Wärmepumpen und sind gleichzeitig eine nachhaltige, komfortable und zukunftssichere Heiz- und Kühllösung, zählt Zehnder ihre Vorteile auf. Allen Planern, Architekten und Installateuren, die sich näher zu diesem Thema informieren wollen, bietet Raumklimaspezialist Zehnder nun eine Web-Seminarreihe. In sechs halbstündigen, kostenlosen Kursen erfahren Interessierte mehr über Funktionsweise, Auslegung und Planung, Installation und Inbetriebnahme sowie Hydraulik und schaffen damit die Voraussetzungen, um selbst aktiv mit Zehnder Deckenstrahlplatten zu arbeiten und dabei die Gebäudetemperierung nachhaltiger zu gestalten.

Einblicke in die Welt der Deckenstrahlplatten

Zehnder bietet mit seiner neuen Web-Seminarreihe Einblicke in die Welt der Deckenstrahlplatten – einer wichtigen Technologie für die moderne Gebäudetemperierung, die beim Wechsel hin zur regenerativen Energie große Bedeutung haben kann. Architekten, Planer und Installateure können in den sechs halbstündigen Online-Seminaren alle Grundlagen kennenlernen, um im eigenen Arbeitsalltag mit Deckenstrahlplatten arbeiten zu können: Von der grundlegenden Funktionsweise und Vorteilsargumentationen über Planung und Auslegung bis hin zu Installation und Inbetriebnahme.

Der gewerbliche Gebäudesektor hat noch immer die Rolle als einer der weltweit größten Energieverbraucher inne. Großvolumige Gebäude, wie Industrie- oder Sporthallen, verbrauchen für die Temperierung oft Unmengen an Energie, was zumeist an ineffizienten Heizsystemen mit hohen Vorlauftemperaturen liegt. Hier schaffen Deckenstrahlplatten Abhilfe: Zum einen reduzieren sie dank ihrer effizienten Funktionsweise den Energieverbrauch.

Des Weiteren harmonieren Deckenstrahlplatten mit Wärmepumpen, erneuerbaren Energien und nahezu jedem erdenklichen Wärmeerzeuger. Dank des zugrundeliegenden, natürlichen Strahlungsprinzips ist dabei Komfort gewährleistet – ganz ohne Zugluft und Staubverwirbelungen. Und auch bei den hierzulande immer extremeren Temperaturen und Wetterlagen stellen Deckenstrahlplatten mit ihrer Kühlfunktion eine passende Lösung dar.

Deckenstrahlplatten harmonieren mit Wärmepumpen, erneuerbaren Energien und nahezu jedem erdenklichen Wärmeerzeuger. Bild: Zehnder
Deckenstrahlplatten harmonieren mit Wärmepumpen, erneuerbaren Energien und nahezu jedem erdenklichen Wärmeerzeuger. Bild: Zehnder

Online-Termine Deckenstrahlplatten 2024

Die sechs Online-Seminartermine zu diesem Thema finden jeweils freitags von 9:00 bis 9:30 Uhr statt:

  • 1.3.2024 Deckenstrahlplatten im Fokus: Ein umfassender Blick auf Effizienz und Komfort
  • 26.4.2024 Tipps zur Installation und Inbetriebnahme von Deckenstrahlplatten
  • 7.6.2024 So planen Sie mit System die Auslegung von Deckenstrahlplatten
  • 20.9.2024 Effizient und zukunftsfähig: Deckenstrahlplatten und Wärmepumpen
  • 15.11.2024 Frischer Blick auf Gebäudekühlung: Deckenstrahlplatten als Schlüssel zum Komfort
  • 6.12.2024 Technik im Fokus: Die Grundlagen in der Hydraulik & Regelung von Deckenstrahlplatte