Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

Wolf eröffnet Campus in Hamburg

Bei der Eröffnung des neuen Campus (von links): Geschäftsführer Bernhard Steppe, Peter Lachmann (Schulungsleiter Hamburg), Campus-Leiter Simon Reddig, Philip Krossa (Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Business Development). Bild: Wolf

Das Raumklima-Unternehmen Wolf hat seinen fünften Campus feierlich eröffnet. Mit dem Standort in Hamburg baut Wolf sein Schulungsangebot für Installateure, Energieberater, Planer, Schornsteinfeger sowie Vertreter von Bildungsinstituten und Großhandel weiter aus.

Neben den vier deutschen Standorten in Mainburg, Koblenz, Osnabrück und Berlin können sich nun auch in der Hansestadt Fachpartner aus der Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik in praxisorientierten Seminaren und kurzen Webinaren zielgerichtet fortbilden. Mit dem neuen Campus in Hamburg können das Unternehmen sein Schulungsangebot auch hier kundennah anbieten, erläuterte Geschäftsführer Bernhard Steppe bei der Eröffnungsfeier in Hamburg.

Nachfrage steigt

Vor allem durch die Energiewende und dem dadurch gestiegenen Interesse von Privatkunden an Wärmepumpen wachse im Fachhandwerk der Bedarf an Weiterbildungen rund um die Themen Beratung, Planung, Dimensionierung, Einbau und Wartung kontinuierlich. „Im Rahmen der Energiewende gibt es nicht nur neue technische Anforderungen nach Systemlösungen, auch die Regelwerke wie das Gebäudeenergiegesetz und die Förderrichtlinien werden immer komplexer“, so Campus-Leiter Simon Reddig. „Der Ausbau unseres Schulungs- und Weiterbildungsangebots ist deshalb ein wichtiger Schritt, was über 20.000 jährliche Teilnehmer allein in Deutschland zeigen.“

Technikschulungen und betriebswirtschaftliche Themen

Der in acht Ländern vertretene Campus des Unternehmens bündelt nach eigenen Angaben gezielt praktische Lehrinhalte und habe zur Unterstützung des Fachhandwerks ein umfangreiches technisches Seminarprogramm entwickelt, von Produktschulungen bis hin zu Fehlersuchseminaren. Über kompakte Webinare bis hin zum Tagesseminar in Präsenz biete die Einrichtung ein Angebot für jeden Kenntnisstand.

„Wir kennen die Herausforderungen der Branche“, ergänzt Reddig. Neben praktischen Technikschulungen werden auch Kenntnisse in den Bereichen Förderungen, Gesetze und Normen vermittelt – nicht nur in der Heizungs-, auch in der Klima- und Lüftungstechnik. „Und durch unseren Wolf Commercial Campus decken wir auch betriebswirtschaftliche Themen wie Verkaufs- und Büroorganisation, Projekt- und Kundendienstplanung, Lagermanagement, Kommunikation im Betrieb und Mitarbeiterführung ab.“