Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

E-World Career Day mit neuem Konzept

Unternehmen können qualifizierte Fachkräfte auf dem Career Day der E-World an unterschiedlichen Kontaktpunkten treffen und kennenlernen. Bild: E-World

Qualifizierte Fachkräfte sind entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung der Energie- und Wärmewende. Als Leitmesse der Energiewirtschaft bietet die E-World mit dem Karriereforum schon seit 2005 eine Plattform, auf der junge Nachwuchskräfte, Studierende, Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen zusammenfinden. „Dieses Recruiting-Event machen wir 2024 noch attraktiver und bauen es zu einem umfassenden Career Day aus“, verrät Stefanie Hamm, Geschäftsführerin der E-World GmbH. Beim Career Day am 22. Februar 2024 erhalten Firmen so die Gelegenheit, gezielt Jobsuchende anzusprechen und über Karrierewege zu informieren.

Ihre Geschäftsführungskollegin Sabine Großkreuz stellt einige der Neuheiten vor: „Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf ein umfangreiches Liveprogramm mit spannenden Diskussionsrunden, informativen Vorträgen, Live-Podcast-Aufzeichnungen und die Premiere des Formats ‚CEO meets Student‘ freuen.“ Darüber hinaus etabliere man mit sogenannten Challenges (siehe unten) einen zusätzlichen Kontaktpunkt.

Nicht nur inhaltlich wird der Career Day 2024 erweitert, sondern auch räumlich: Am dritten Messetag stehen Sonderflächen für Besucherinnen und Besuchern und Unternehmen an zwei Bühnen zur Verfügung, um sich vorzustellen und in Kontakt zu treten.

Studierende treffen CEOs

Auf den Foren bieten Referentinnen und Referenten aus der Praxis Einblicke in die Arbeitswelt und Karrieremöglichkeiten in der Energiewirtschaft. Neu ist das Format „CEO meets Student“: Studierende können hier selbst auf der Bühne stehen und mit einer Persönlichkeit aus dem Top-Management der Energiebranche über ein aktuelles Thema diskutieren.

Wer schon immer einmal einer Podcasterin oder einem Podcaster über die Schulter schauen wollte, erhält ebenfalls am Career Day Gelegenheit dazu. Dann werden unter anderem EnPower, Entschieden Nachhaltig und Redispatch ihre Gespräche zu aktuellen Ereignissen der Energiewirtschaft auf den Foren-Bühnen aufzeichnen.

Kontakte zu potenziellen Mitarbeitenden knüpfen

Der Career Day bietet Unternehmen eine Gelegenheit, gezielt Nachwuchskräfte anzusprechen und bei ihnen das Interesse für eine Karriere zu wecken. In Vorträgen, an den eigenen Messeständen oder auf den Sonderflächen an den Fachforen in Halle 4 und 5 ergeben sich Möglichkeiten zum persönlichen Austausch. Mit Erfahrungsberichten aus der Praxis oder wertvollen Tipps für den Berufseinstieg können sich Aussteller so gegenüber Studierenden, Schülerinnen und Schülern sowie Young Professionals als attraktive Arbeitgeber positionieren.

In sogenannten Challenges spielerisch Berufsfelder kennenlernen

Neu am Career Day der E-world 2024 sind die Challenges. Anhand kleiner Aufgaben werden typische Tätigkeiten verschiedener Berufsfelder spielerisch simuliert. So können Nachwuchskräfte ihre Fähigkeiten testen und mit den Anforderungen der Unternehmen abgleichen. Sie erhalten direkt eine Rückmeldung, welche persönlichen Stärken sie für die Energiewende einsetzen können und welche Tätigkeitsfelder für sie besonders geeignet sind. Ausstellerinnen und Aussteller haben die Möglichkeit, auf passende Teilnehmende zuzugehen und das Gespräch zu suchen.