Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.

Fischer setzt weiter auf Jürgen Klopp

Jürgen Klopp vermittelt in neuen Videos und Kurzclips den Zuschauern die Vorteile der Fischer-Befestigungslösungen. Bild: Fischer

Jürgen Klopp ist der Star in mehreren neuen Videos und Kurzclips, in denen Zuschauern die Fischer Befestigungswelt nähergebracht wird. Seit Anfang des Jahres ist der Erfolgstrainer der Markenbotschafter der Unternehmensgruppe Fischer. Mit der neuen Marketingkampagne setzen der Befestigungsspezialist und Jürgen Klopp jetzt ihre Kooperation fort.

„Ich dachte, wir produzieren nur Dübel“, sagt der Fischer Markenbotschafter Jürgen Klopp in bewegten Bildern der neuen Fischer Marketingkampagne. Der FIFA-Welttrainer der Jahre 2019 und 2020 taucht nach Angaben des Unternehmens ganz ungescriptet in mehreren Videos und Shortclips in die Produkt- und Servicewelt des Befestigungsspezialisten ein. Spontan und ungezwungen sage er, was ihm dazu in den Sinn kommt. „Der Neue bei Fischer“ – so titelt das Unternehmen in den Videos – spricht und fragt einfach drauf los. „Wow, Tunnelprojekte, Fußballstadien – das bieten wir alles an?“

Ganz ohne Drehbuch, authentisch und nahbar bringe Jürgen Klopp in den Bewegtbildern auf den Punkt, worin die Leistungen des Unternehmens heute bestehen: „Von der Planung bis zur Dokumentation 360°-Lösungen“. So ist Fischer schon lange kein reiner Dübellieferant mehr, sondern bietet Systemlösungen sowie Serviceleistungen in den Bereichen Planen, Bauen und Betreiben entlang der Wertschöpfungskette des Bauwerks an.

„Sieht klasse aus, geht rein wie Butter, hinterlässt keine Risse“, beurteilt Markenbotschafter Jürgen Klopp die Leistung der Spanplattenschraube PowerFast II in einem neuen Video als „Alleskönner“. Bild: Fischer
„Sieht klasse aus, geht rein wie Butter, hinterlässt keine Risse“, beurteilt Markenbotschafter Jürgen Klopp die Leistung der Spanplattenschraube PowerFast II in einem neuen Video als „Alleskönner“. Bild: Fischer

Neben dem Kennenlernen der Services legt Jürgen Klopp auch selbst Hand an und testet in den Videos Produkte, etwa Schrauben und Solarbefestigungen.

Die Videos und Clips der neuen Marketingkampagne, die auf den nationalen und internationalen Social-Media-Kanälen des Unternehmens gepostet werden und über Links zu einer Microsite auf www.Fischer.de führen, sollen Endkunden die Befestigungswelt mit viel Witz und Charme unverstellt näherbringen. Der Markenbotschafter testet und beurteilt die Produkte nach Angaben von Fischer wie „jedermann“, ganz ohne besondere Profi-Kenntnisse, und kommentiert die Produkte unverblümt und geradeheraus. So könne sich manch ein „DIY-Anfänger“ und Zuschauer selbst mit dem Hauptdarsteller identifizieren und findet sich in den „Befestigungssituationen“ wieder.

„Jetzt brauch‘ ich eigentlich nur noch Sonne“, heißt es vom Erfolgstrainer Jürgen Klopp, nachdem er mit wenigen Handgriffen ein Solarpanel montiert hat. Bild: Fischer
„Jetzt brauch‘ ich eigentlich nur noch Sonne“, heißt es vom Erfolgstrainer Jürgen Klopp, nachdem er mit wenigen Handgriffen ein Solarpanel montiert hat. Bild: Fischer

Von der Microsite gelangen Interessenten weiter zu verlinkten Informationen im Produkt-Onlinekatalog der Website und von dort kaufbereite Kunden per Retail Connect in den Online-Shop der Handelspartner, wo der Einkauf abgeschlossen werden kann. Ebenso können Endkunden über die „lokale Händlersuche“ auf der Website die Verfügbarkeit der Artikel in den Ladengeschäften der angebundenen Partner prüfen und ihren Einkauf vor Ort abschließen.

Weitere Aktionen im Rahmen der neuen Fischer Marketingkampagne werden im kommenden Jahr folgen.

Zum Video mit Jürgen Klopp auf YouTube

Auch interessant:

Jürgen Klopp feiert mit Fischer 75. Jubiläum (SHT vom 1.8.2023)