Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK+E

Daikin Split-Klimageräte: Doppelsieg

Das Daikin Split-Klimagerät Emura 3 wurde 2023 zum Testsieger (test 5/2023) der Stiftung Warentest ernannt. Bild Daikin

Gleich zwei Daikin Split-Klimageräte wurden dieses Jahr von der Stiftung Warentest zum Testsieger (test 5/2023) gekürt. Den ersten Platz gewann das Wandgerät Daikin Emura 3 (FTXJ25AW + RXJ25A), dicht gefolgt vom Wandgerät Daikin Perfera (FTXM25R + RXM25R). Das Klimagerät Daikin Perfera wurde bereits 2022 zum Testsieger ernannt und überzeugte auch dieses Jahr die Tester. Somit wurde bereits zum vierten Mal in Folge ein Daikin Split-Klimagerät zum Testsieger gewählt. Beide Geräte schnitten mit dem Stiftung Wartentest Qualitätsurteil „gut“ (2,0) ab.

Durch den Klimawandel steigen die Temperaturen stetig an und ein angenehmes Innenraumklima wird immer wichtiger – auch in Deutschland. Klimaanlagen spielen daher eine zunehmend wichtige Rolle im alltäglichen Leben. Stiftung Wartentest testete auch dieses Jahr sechs verschiedene Split-Klimageräte mit einer Kühlleistung von rund 2,5 kW unter folgenden Aspekten: Umwelteigenschaften, Kühlen, Handhabung und Sicherheit. Ein wesentliches Beurteilungskriterium der Stiftung Warentest sind die Umwelteigenschaften der Geräte. Dabei wird die Energieeffizienz der Anlagen sowie der Geräuschpegel des Außengeräts, die Treibhausauswirkungen und die Menge des verwendeten Kältemittels untersucht. Besonders unter dem Aspekt der Energieeffizienz überzeugen die beiden Daikin Geräte. Sowohl Daikin Emura 3 als auch Daikin Perfera wurden in dieser Kategorie als einzige der sechs getesteten Geräte mit „sehr gut“ ausgezeichnet. Daikin Emura 3 als auch Daikin Perfera kombinieren beste Leistung mit höchster Effizienz. „Unsere Split-Klimageräte sind mit hocheffizienten, selbstentwickelten Inverterverdichtern ausgestattet“, erläutert Alexander Jungmann, Produktmanager Split/Sky Air bei Daikin Airconditioning Germany. Beide Geräte erreichen Effizienzwerte von bis zu A+++ im Heiz- und Kühlmodus. Auch die Kühlleistung der Geräte wurde von Stiftung Warentest geprüft. Die Kühlleistung gibt an, wie viel Wärme die Anlage in einem bestimmten Zeitraum abführen kann, also wie schnell ein Raum gekühlt werden kann. Die Geräte sollten im Test bei unterschiedlichen Außentemperaturen von bis zu 35 Grad Celsius einen Raum auf angenehme 24 Grad Celsius abkühlen. Die Kühlleistung beider Daikin Split-Klimageräte wurde von Stiftung Warentest mit „gut“ ausgezeichnet, während die Abkühlzeit sogar mit „sehr gut“ bewertet wurde. Die Daikin Emura 3 ist mit einem einzigartigen Design mit geschwungenen Blenden gestaltet, um einen zeitlosen Look zu kreieren. Die Serie ist in drei verschiedenen Farbvariationen erhältlich: Silber, Mattweiß und Mattschwarz. Damit passt sich das Innengerät jedem Zuhause an. Die farblich passende Fernbedienung ermöglicht zudem eine einfache und intuitive Regelung der Innenraumtemperatur. Daikin Emura 3 ist außerdem mit der Daikin Onecta App steuerbar. Die App verfügt über eine Sprachsteuerungs-Funktion, die mit Smart-Home-Geräten wie Google Assistant und Amazon Alexa voll kompatibel ist. Der Nutzer1 ist stets über die Vorgänge des Geräts informiert und kann wesentliche Funktionen, wie Raumtemperatur, Betriebsart, Lüfterstufe und vieles mehr, auch von unterwegs regulieren.