Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.

Campus Steinfurt: Weihnachtsvorlesung

Achtung, es wird geschossen. Mitmachen und ganz vorne dabei sein, ist bei der Weihnachtsvorlesung unbedingt erwünscht. Wer lieber etwas Abstand möchte, kann per Videokonferenz teilnehmen. Bild: FH Münster/Maxi Krähling

„Weihnachten ist ein Traditionsfest. Und so wie ‚O du Fröhliche‘ und ‚Stille Nacht, heilige Nacht‘ unterm Weihnachtsbaum nicht fehlen dürfen, darf die Weihnachtsvorlesung nicht fehlen“, sagt Prof. Dr. Helmut Grüning.

Damit steht fest, am 21. Dezember brennt an der FH Münster hoffentlich nicht der Weihnachtsbaum, dafür brennen aber professorale Hände, es fegt ein Feuertornado durch den Hörsaal und Studierende fangen an zu schweben. Alle Wissenshungrigen und Freund*innen von physikalischen Phänomenen sind ab 14 Uhr auf den Campus Steinfurt eingeladen, dem besinnlichen Treiben mit viel Spannung und Knalleffekten beizuwohnen. Die Weihnachtsvorlesung findet live im Hörsaal statt. Wem dennoch etwas mehr Abstand lieber ist, kann der Weihnachtsvorlesung auch online zuschauen. „Mir ist wichtig, dass ich trotz Besinnlichkeit und Spaß immer Bezug zum Lehrstoff biete“, erklärt Grüning, Experte für Physik sowie Wasserversorgung und Entwässerungstechnik am Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt. Wer denkt, „Alle Jahre wieder…“ die gleichen Experimente, der irrt. Dieses Jahr will Grüning besonders tief in die Trickkiste greifen und eine Kartoffel mit einem Messer durchbohren, ohne dabei die Hände zu benutzen. Die Zuschauer*innen dürfen gespannt sein. Mit dabei sind in diesem Jahr auch wieder zwei Kolleg*innen von Grüning. So sorgt Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter für chemische Leucht- und Knalleffekte, Prof. Dr. Christof Wetter präsentiert dem Publikum ein Zollstockwunder und stimmt auf der Gitarre klassische Weihnachtslieder an. Damit alle in den Genuss von laut rumsenden Physik- und Chemie-Experimenten, Zauberei und weihnachtlichem Flair kommen können, ist die Weihnachtsvorlesung öffentlich: Mittwoch, 21. Dezember um 14 Uhr, Hörsaal B 206 auf dem Steinfurter Campus. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Wer online dabei sein möchte, wählt sich unter fh.ms/weihnachtsvl22 ein. Die Veranstaltung dauert ungefähr anderthalb Stunden.