Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.

Viessmann: Forum kommunaler Klimaschutz

Dr. Karsten McGovern (Geschäftsführer der LandesEnergieAgentur Hessen) machte in seinem Beitrag zur aktuellen energiepolitischen Lage das Thema kommunale Wärmewende transparent.

Die energie- und klimapolitischen Ziele in Deutschland sind überaus ambitioniert: Bis 2050 soll die Bundesrepublik weitgehend klimaneutral werden. Das setzt einen nahezu vollständigen Umbau des Energiesystems hin zu regenerativen Systemen voraus. Als Umweltpionier hat Viessmann Experten zu einem Klimaschutzforum eingeladen, um gemeinsam Möglichkeiten zu erörtern, die hochgesteckten Vorgaben sozialverträglich zu erreichen.

Bei der Veranstaltung am 3. November 2022 am Viessmann Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) kamen Vertreter aus Wirtschaft und Industrie sowie von Kommunen zusammen:  Neben Klimaschutzmanagern der Städte und Landkreise auch Planer und Energieberater mit kommunalen Schwerpunkten sowie Projektentwickler und Investoren. Die mehr als 100 Teilnehmer*Innen nahmen vor Ort oder digital an dem Event teil. Im Fokus des Forums stand der gegenseitige Austausch, weshalb auf langatmige Fachvorträge bewusst verzichtet wurde. Das Fazit der Gäste fiel durchweg positiv aus. Gelobt wurden die zahlreichen Gelegenheiten, sich gegenseitig noch stärker zu vernetzen und in Co-Creation Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten zu entwickeln. Sehr hilfreich waren dabei Inspirationen ausgewählter Teilnehmer*Innen, wie zum Beispiel von Dr. Karsten McGovern (Geschäftsführer der LandesEnergieAgentur Hessen), der in seinem Beitrag zur energiepolitischen Lage besonders das Thema kommunale Wärmewende transparent und greifbar machte. So entstand zum Abschluss der Veranstaltung eine rege und offene Diskussion, in der nochmals die enormen Möglichkeiten eines solchen Austausches hervorgehoben und bereits erste Ideen für eine Folgeveranstaltung entwickelt wurden.