Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK

Hansgrohe Aquademie: in neuem Glanz

Nach einer umfassenden Renovierung erstrahlt mitten im Schwarzwald eines der größten Badezimmer der Welt in neuem Glanz: die Showerworld in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach. Bild:

„Die Begeisterung für das Duschvergnügen XXL mit unseren Brausen kann man erst nachempfinden, wenn man es selbst erfahren hat“, weiß Felicitas Albring, Leiterin der Hansgrohe Aquademie. Erleben können Fach- und Endkunden dies in der Showerworld der Hansgrohe SE in Schiltach. Nach einer umfassenden Renovierung erstrahlt mitten im Schwarzwald eines der größten Badezimmer der Welt in neuem Glanz.

Neu ist der gesamte Duschbereich. Auf einer Fläche von 214 Quadratmetern können Besucher mehr als 20 verschiedene Produkte der Marken AXOR und hansgrohe ausprobieren. „Die Markenbereiche sind klarer voneinander getrennt. Es ist jetzt mehr Marke spürbar“, sagt Felicitas Albring. Wärme strahlt der neue Bereich von hansgrohe aus. Zwischen den Brausen leuchtet der Schwarzwald und die Decke in Holzoptik lässt es wohnlicher wirken. Der gesamte Bereich wirkt offener und damit auch größer als vorher. Ein überarbeitetes Beleuchtungskonzept trägt zur weiteren Wohlfühlatmosphäre bei. Darüber hinaus gibt es einen Bereich, in dem ausschließlich die verschiedenen Strahlarten erlebt werden können. Klar abgegrenzt ist die Marke AXOR. Wer hier duscht, fühlt sich wie in einem 5-Sterne-Wellness-Hotel, besonders wenn der AXOR ShowerHeaven den Rücken massiert und das Wasser den Körper umgibt. Ein Highlight ist der Bereich „Smart Living“. Mit den Produkten RainTunes und RainPad tauchen die Gäste in die Welt des Duschens von morgen ein. Digital wird die Dusche gesteuert, automatisch dimmt sich das Licht, geht die Musik an und ein Bildschirm sorgt je nach Duschszenario für entspannende oder belebende Atmosphäre. Geöffnet für Fach- und Endkunden ist die neue Showerworld von Montag bis Freitag von 7:30 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung erfolgt über den Empfang der Hansgrohe Aquademie (07836/51-3272). Wer vorab einen digitalen Blick in die Showerworld werfen möchten, findet über diesen Link einen Rundumblick.

Am Samstag, den 14. Mai, eröffnet die Hansgrohe Aquademie mit einer kleinen Veranstaltung offiziell die neue Showerworld“. Von 10 bis 16 Uhr erklären Experten wie Felicitas Albring, die Leiterin der Hansgrohe Aquademie, die neue Gestaltung. An diesem Tag bleibt es ausnahmsweise trocken in der Showerworld. Ein Termin zum Probeduschen kann vor Ort gebucht werden.