Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
BWT Wassertechnik GmbH

GROHE: neuer globaler Partner der WorldSkills 2022

GROHE unterstützt die diesjährige Weltmeisterschaft der Berufe, die WorldSkills 2022 in Shanghai, im Rahmen einer erweiterten Partnerschaft. Bild: GROHE

GROHE ist der neueste Partner der WorldSkills International. Die globale Plattform setzt sich zum Ziel, Fachkräfte in ihrer beruflichen Bildung zu fördern und die Anerkennung dualer Ausbildungsberufe zu steigern. 2019, bei den WorldSkills in Kazan, unterstützte GROHE erstmals den Wettbewerb im Bereich Heizung und Sanitär. Bei den WorldSkills Shanghai 2022 wird GROHE seine Beteiligung als „Global Partner“ und „Global Industry Partner“ ausweiten.
„Wir freuen uns über die Vertiefung unserer Zusammenarbeit mit WorldSkills. Fachkompetenz ist für die Sanitärbranche von entscheidender Bedeutung. Gemeinsam können wir zeigen, welchen Einfluss qualifizierte Fachkräfte in der heutigen Zeit haben und wie sie die Weichen stellen können für eine nachhaltigere Zukunft, wie wir sie alle anstreben“, sagte Jonas Brennwald, Leader, LIXIL EMENA. „GROHE schließt sich der internationalen Kompetenzgemeinschaft aus Industrie-, Bildungs- und Regierungspartnern an, um das Profil junger Fachkräfte auf der ganzen Welt zu schärfen“, erklärte David Hoey, CEO von WorldSkills International. „Sie tragen dazu bei, die Fähigkeiten, und die beruflichen sowie wirtschaftlichen Perspektiven junger Menschen zu verbessern. Durch die Stärkung von Kompetenzen erschaffen wir gemeinsam mit Ihnen, unseren Global Partners, eine Zukunft, die integrativer, nachhaltiger und innovativer ist.“„Vor drei Jahren haben wir uns das erste Mal an den WorldSkills beteiligt, und jetzt freuen wir uns riesig, als internationaler Partner des Wettbewerbs mit dabei zu sein und junge Menschen mit unserem Fachwissen und unseren fundierten Kenntnissen in der Sanitärbranche zu unterstützen“, sagte Timo Kurz, Leader GIVE Program and WorldSkills, LIXIL EMENA. Diese neue Partnerschaft ist Teil der Bemühungen von GROHE, dem Mangel an qualifizierten Installateuren auf nationaler und internationaler Ebene entgegenzuwirken. Dazu arbeitet das „GROHE Installer Vocational Training and Education“ Programm (GIVE) bereits mit über 40 Institutionen zusammen, die in der gesamten EMENA-Region Kurse für Sanitärinstallateure anbieten. Um die Ausbildung weiter zu verbessern, errichtet GROHE eine voll funktionsfähige Schulungsumgebung, in der die Auszubildenden von der umfassenden Expertise der Marke profitieren. GIVE unterstützt Schulen in ganz Europa und darüber hinaus dabei, einen einheitlichen Ansatz mit moderner Ausrüstung, Schulungsmaterialien und einer schriftlichen Prüfung zu schaffen, der ganz neue Branchenstandards setzt. Auch nach dem Abschluss der Ausbildung unterstützt GROHE die Absolventen – mit einem Praktikumsprogramm bei einem der GROHE Industriepartner vor Ort, bei dem sie wertvolle Erfahrung sammeln können.