Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

REHAU und Pfleiderer: Solutions4Furniture

Mit Solutions4Furniture eröffnen REHAU und Pfleiderer ihren Kunden entscheidende Vorteile: Die beiden Unternehmen kombinieren ihre Kompetenzen und vereinfachen den Zugang zum perfekten Möbelbauteil. Die Lackplatte PrimeBoard wird zusammen mit der Kantenlösung RAUKANTEX pro zum perfekten Bauteil für exklusive Innen- und Objekteinrichtungen. OEM-Partner und Möbelhersteller haben von der Kooperation Vorteile: Auf Kundenseite können sie sich gegenüber Marktbegleitern absetzen. Gleichzeitig profitieren sie von vereinfachten Prozessen in der Bestellung, in der Verarbeitung und im After-Sales-Bereich sowie von der schnellen Verfügbarkeit der Farbkollektion.

Hinter Solutions4Furniture verbirgt sich das Beste aus den Produktwelten der beiden Unternehmen: Während Pfleiderer mit PrimeBoard eine Lackplatte mit hervorragenden Materialeigenschaften beisteuern will, soll die sogenannte Perfektionistin unter den Kantenlösungen von REHAU, RAUKANTEX pro, für eine dauerhafte Nullfuge sorgen. Das Bauteil entsteht durch die Konfektion bei der Firma Hunger. Eine  Kombination, die den Kunden von Solutions4Furniture ein Alleinstellungsmerkmal verschafft. Möbelhersteller können ihren Kunden dadurch schnell hochwertige Möbelfronten und -bauteile anbieten und profitieren darüber hinaus von einem deutlichen Service-Plus. Um Alleinstellungsmerkmale zu schaffen und sich so vom Wettbewerb abzuheben, ist die Qualität des Bauteils eine wichtige Komponente. Doch es gibt weitere Anforderungen der Kunden: Eine geprüfte Qualität gehört ebenso dazu wie die Produktion in Losgröße 1 sowie eine schnelle und flexible Verfügbarkeit. All diese Punkte wurden bei der Konzeption von Solutions4Furniture bedacht. Abhängig von den Wünschen der Kunden kann zwischen zwei Optionen gewählt werden: Bei der Option Alles-aus-einer-Hand bestellt der Kunde fertige Fronten oder Bauteile in Nullfugenqualität ab Losgröße 1 aus der Kollektion bei einem qualifizierten Partner – der Firma Hunger in Bünde– der auch die Konfektion übernimmt. Bei der Option Direktbezug bestellt der Kunde PrimeBoard direkt bei Pfleiderer und die Kante bei REHAU zu den bekannten Bedingungen. Verarbeitet wird beim Kunden. In beiden Fällen profitieren die Kunden von Solutions4Furniture: sichere Lieferketten und eine sofortige Verfügbarkeit der Kollektionsdekore, da der Einstellprozess entfällt. Wählt der Kunde die erste Option, hat er darüber hinaus nur einen Ansprechpartner für den gesamten Prozess und muss sich nicht um die Verarbeitung kümmern. Gefertigt wird ab Losgröße 1 – und auch kundenindividuelle Farbvarianten und Abmessungen sind ab einer gewissen Abnahmemenge möglich.

www.rehau.de/solutions4furniture

www.pfleiderer.com/solutions4furniture