Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

GROHE: 23 Azubis beginnen ihre Berufsausbildung

Zum diesjährigen Ausbildungsstart begrüßt GROHE 23 neue Auszubildende. An den vier deutschen Standorten in Düsseldorf, Hemer, Lahr und Porta Westfalica bildet GROHE in 20 verschiedenen Berufsfeldern aus.

Jedoch erschweren ein schwindendes Interesse an handwerklichen Ausbildungsberufen und das unter jungen Menschen als wenig modern wahrgenommene Image der Sanitärbranche zunehmend die Suche nach talentierten Nachwuchskräften. „Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder rund zwei Dutzend motivierte junge Menschen für uns gewinnen konnten, die mit uns ihren Berufsweg starten“, so Michael Mager, Vorstand Personal und Organisation Grohe AG. GROHE engagiert sich über das reine Ausbildungsangebot hinaus und ist regelmäßig auf Veranstaltungen vertreten, um junge Menschen für die globale Marke und das Handwerk gleichermaßen zu begeistern. So hat GROHE sich zuletzt als Sponsor des internationalen WorldSkills Wettbewerbs engagiert, der die Vielfalt und die Chancen handwerklicher Ausbildungsberufe sichtbar macht.

www.grohe.de