Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Dornbracht Einzigartig wandelbar: Vaia in der neuen Oberflächenvariante Dark Platinum matt


Mit seinem leichten Bürstenstrich und seidenmattem Finish zeichnet sich Dark Latinum matt durch
eine edle, außergewöhnliche Haptik aus und setzt einen sinnlichen Akzent im Bad. Abgestimmt auf die
neue Armaturenserie Vaia, die klassische und progressive Stilelemente miteinander in Einklang bringt,
wirkt Dark Platinum matt harmonisierend und erdend.


Vaia mit der Oberfläche Dark Platinum matt ist ebenfalls für die freistehende Montage als
Wannen-Zweilochbatterie mit integrierter Handbrausegarnitur erhältlich. Bilder: Dornbracht Group

Dornbracht ergänzt sein Portfolio hochwertiger Oberflächen um eine neue Variante: Dark Platinum matt. Der dunkle, warme Farbton strahlt Natürlichkeit und Ursprünglichkeit aus und erweitert damit das Spektrum individueller Gestaltungsmöglichkeiten im Bad.
Mit seinem leichten Bürstenstrich und seidenmattem Finish zeichnet sich Dark Platinum matt durch eine edle, außergewöhnliche Haptik aus und setzt einen sinnlichen Akzent im Bad. Die neue Oberfläche Dark Platinum matt ist ab November zunächst exklusiv für die Armaturenserie Vaia erhältlich.

Höchste Manufakturqualität
Das samtige Finish der neuen Dark Platinum matt wird durch ein spezielles Mattierungsverfahren erreicht, das Dornbracht eigens für die filigrane und weiche Form des Vaia-Designs entwickelt hat. Dabei wird jedes Einzelteil der Armatur, bestehend aus feinstem Messing, in Handarbeit in einer fest vorgegebenen Laufrichtung bearbeitet, bevor die Oberfläche aufgebracht wird. So wird gewährleistet, dass sich die einzelnen Partikel der Oberfläche bis in die feinsten Vertiefungen der Bürstenstriche ablegen. Durch diese Bearbeitungsreihenfolge, die eine Besonderheit von Dornbracht ist und höchstes technologisches und handwerkliches Know-how erfordert, bleibt die Struktur besser erhalten und erlangt ihren außergewöhnlichen Look.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
Dornbracht betrachtet Oberflächen neben der Formgebung als eigenständige Dimension der Produktgestaltung. Denn die Wahl der Materialien hat maßgeblichen Einfluss auf Stil und Raumwirkung:
So können etwa die Armaturen je nach Oberflächenausprägung ein Bad-Interieur zeitlos-elegant, kühl- modern oder sinnlich-warm erscheinen lassen. Sie können eine Stilrichtung harmonisch unterstreichen oder einen spannenden Gegenpol bilden.

Ausgleichend und erdend: Dark Platinum matt
Diese Überlegungen sind auch in die Entwicklung der neuen Oberfläche Dark Platinum matt eingeflossen. Abgestimmt auf die neue Armaturenserie Vaia, die klassische und progressive Stilelemente miteinander in Einklang bringt, wirkt Dark Platinum matt harmonisierend und erdend. Der warme Farbton unterstreicht die weiche, ausgewogene Formensprache der Armatur und wirkt als verbindendes Element zwischen verschiedenen Stilwelten.

Farben und Formen in einer außergewöhnlichen Symbiose
Auf Basis von Entwürfen des New Yorker Architekten Rafael de Cárdenas entwickelte Creative Director Mike Meiré eine Badarchitektur, in der Vaia als verbindendes Element zwischen verschiedenen Stilwelten fungiert. Im Sinne des Interior-Design-Trends „Transitional Style“ wird Vaia in Dark Platinum matt in einem Umfeld voller Gegensätze inszeniert: Inmitten einer organisch anmutenden, kathedralartigen Architektur erscheint Vaia auf einem monolithischen Solitär-Waschtisch, der aus Kuben unterschiedlichen Materials, wie etwa Marmor und Rauchglas, besteht. Mit seiner kantigen Form steht dieser im Kontrast zur Formensprache der Armatur wie auch zum geschwungenen Grundriss der Architektur. Ziegel, eines der ältesten Bauelemente überhaupt, bilden dabei einen spannungsreichen Hintergrund für die seidenmatte Oberfläche Dark Platinum matt.
dornbracht.com