Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
BWT Wassertechnik GmbH

KWC Unterputzlösungen kompakt und einfach

KWC BLUEBOX* gibt Installateuren alles in die Hand, um Unterputz-lösungen professionell, einfach und höchst präzise umzusetzen. Das Komplettsystem ist für jeden Untergrund geeignet, einfach zu be-festigen und passt sich mit einer vari-ablen Einbautiefe von 75 bis 105 mm allen Ausgangslagen an.


Fixe, unverlierbare Befestigungsschrauben gewährleisten hohe Montagesicherheit. Der Anschluss erfolgt über 4 Standardanschlüsse. Das System ist einfach zu befestigen und passt sich allen Ausgangslagen an.

Einfache Installation auch hinter der Wand: Die neue KWC BLUEBOX* ist eine präzise Komplettlösung für alle Armaturenlinien mit Unterputzmodellen. Zahlreiche Produkteigenschaften erleichtern den gesamten Installationsprozess – von der Rohmontage über die Funktionseinheiten bis hin zur Fertigmontage.
Unterputzinstallationen liegen verborgen hinter der Wand und sollten ein Produktleben lang funktionieren. Um dies zu gewährleisten, genügen sie bestimmten Anforderungen. Der Schweizer Armaturenhersteller KWC bietet mit der neuen KWC BLUEBOX* eine kompakte und präzise Komplettlösung an, die einfach zu installieren und mit allen Unterputzlinien kompatibel ist.

Flexible Anbringung je nach Bedarf
Die KWC BLUEBOX* wartet mit praktischen Details auf, sodass die Montage einfach und sicher ablaufen kann. Sie verfügt über vier Standardanschlüsse: je einen Kalt- und Warmwasserabgang, einen Primärabgang und einen Abgang für die Umstellung auf beispielsweise eine Handbrause. Die KWC BLUEBOX* ist rotationssymmetrisch aufgebaut, dadurch kann sie um 90° bzw. um 180° gedreht werden, um flexibel auf veränderte Einbausituationen reagieren zu können. Ein weiteres Plus ist die variable Einbautiefe: Die KWC BLUEBOX* kann je nach Bedarf zwischen 75 und 105 mm tief eingesetzt werden.

Für die Montage optimiert
Um die Montage zu erleichtern, ist die KWC BLUEBOX* so konzipiert, dass Installateure diese einfach und präzise anbringen können: Zum einen kann die Rosette auch nachträglich um 3,5° in jede Richtung ausgerichtet werden. So können Wandpanel und Fliesenfuge exakt parallel zueinander stehen. Zum anderen wird die Rosette schraubenlos mit sechs Punkten und auf Zug befestigt. Dadurch ist sie auch auf unebenem Untergrund fest und sicher fixiert. Für die mechanische Umstellung sind alle Funktionselemente mit der keramischen Umstellung ausgestattet – somit wird nur ein Funktionselement für die Umstellung und Absperrung benötigt. Außerdem ist die KWC BLUEBOX* so in die Wand eingesetzt, dass die Anschlussgeräte wie He-belmischer und Thermostat und sonstige Hardwareteile jederzeit ohne großen Aufwand ausgetauscht werden können.

Einfache Installation und hohe Montagesicherheit – auch im engen Raum
Der Abstand zwischen Wand und Anschlüssen beträgt 31 mm – so ist genügend Platz, um die Anschlüsse komfortabel anbringen zu können. Die Schrauben für die Wandmontage sind direkt an der Befestigung fixiert und gehen auch in engen Bausituationen nicht verloren. Dies gewährleistet eine hohe Montagesicherheit. Auch das Material ist genau auf die baulichen Anforderungen abgestimmt: Die Funktionseinheit ist aus besonders entzinkungsbeständigem Messing, sodass die hohe Materialqualität zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist.
www.kwc.de