Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
SHK

PYD Effektiver Heizen und Kühlen Systemen von PYD

Die optimale Temperaturverteilung der PYD-Thermosysteme schafft Behaglichkeit und spart Energie. Bilder: PYD-Thermosysteme, Bischofswiesen

Der Hersteller PYD bietet Flächenheizungen und Flächenkühlsysteme mit hohen Wirkungsgraden und vielfältigen Einsatzbereichen.
Herzstück aller PYD-Thermosysteme ist das patentierte Thermoleitblech aus Aluminium mit Pyramidenprägung. Durch die Oberflächenstruktur vergrößert sich die Heiz- oder Kühlfläche um mehr als 30 %. Eingebettete Rohrführungsrillen umschließen das Heiz- oder Kühlrohr fast vollständig und gewährleisten einen optimalen Wärmeübergang auf das Blech und von dort über Estrich oder Wand in den Raum. Vorlauftemperaturen von unter 30 °C sind möglich, was vor allem Energiekosten spart.
Die zulässigen Oberflächentemperaturen von 29 °C (Heizfall) werden nicht überschritten, 20 °C (Kühlfall) nicht unterschritten und somit die Behaglichkeit erhöht. Hinzu kommt, dass sich die Masse des Heizestrichs systembedingt bis zu 10 % verringern lässt, was die Systemträgheit mindert und die Auf- und Abheizzeiten drastisch verkürzt.
PYD unterstützt die TGA- und HKL-Planer mit umfassenden Planungsleistungen und Montageunterstützung. Neben Systemen für den Einbau im Estrich und in Wänden sind auch Produkte für Trockenstriche und für den Außenbereich erhältlich.
www.pyd.de