Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Hargassner Das neue Hargassner ‚Energie Genie’ – Die Pelletsheizung Nano PK


Ausgezeichnet mit dem ‚Energie Genie 2015’, dem Innovationspreis des Umweltministeriums und des Landes Oberösterreich, trifft die Nano PK den sogenannten ‚Zahn der Zeit’ ziemlich genau. Heizkosten senken, Energie sparen – hierfür hat Hargassner seine neue Nano PK entwickelt in 6 bis 15 kW Heizleistung.

In Zeiten, in denen immer weniger Keller gebaut werden, ist es ein wichtiges Thema, auch für die Heizung nicht mehr allzu viel Platz zu ‚vergeuden’. Die neue Nano-PK benötigt nicht nur wenig Platz (0,45m2), sondern ist gleichzeitig optisch modern gestaltet, technisch fortschrittlich gebaut und hat einen unschlagbaren Preis.

Kompakt & wandbündig aufstellbar, ist die neue NANO-PK bestens geeignet für kleinste Heiz- oder Aufstellräume. Wartungsöffnungen nur vorne und oben sowie einfache Installationsmöglichkeiten zeichnen den Kessel aus. Wahlweise kann diese Anlage auch raumluftunabhängig betrieben werden. Die bewährten Hargassner Standards wie Niedertemperatur, vollschamottiert, Touch-Steuerung uvm., maximaler Kundenkomfort und einfachste Bedienung sind Grundbedingungen und auch die neue Lambda-Touch-Tronic lässt keine Bedienerwünsche offen. Sie zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Aufbau und eine einfache Bedienung aus. Sofort optisch erkennbar sind der aktuelle Zustand des Heizkessels, des Puffers und Boilers sowie der des gesamten Heizungskreislaufs.

Neu zum Nano-PK Pelletskessel gibt es jetzt einen optisch perfekt abgestimmten Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von 210 Litern. Dieser wurde speziell für den Nano-PK entwickelt und besticht durch eine kurze Aufheizeit, eine hohe Dauerleistung und zeichnet sich durch seine optimiert-dimensionierten Heizflächen aus. Durch das als Zubehör erhältliche, hydraulische Anschluss-Set kann er in kürzester Zeit montiert und in Betrieb genommen werden.

In Erweiterung der Produktpalette hat Hargassner auch seine Speicherpalette um den WS 300 und WS 500 erweitert. Bei einem Fassungsvermögen von 303 bis 470 Litern zeichnen sie sich ebenfalls durch ihre optimiert-dimensionierten Heizflächen aus und wurden speziell für die Kombination mit Hargassner Biomasseheizungen entwickelt. Sie sind als Warmwasser-Solarspeicher WS 300-S und 500-S erhältlich, wobei sie in dieser Ausführung einen zweiten Glattrohrwärmetauscher für den Solarbetrieb enthalten. Somit eignet sich die neue NANO PK-Pelletsheizung bestens für Neubauten, Niedrig- oder Niedrigstenergiehäuser oder auch im Sanierungsbereich.

In Kombination mit dem neuen Heizmodul ECO Box kann die Anlage auch außerhalb des zu beheizenden Gebäudes aufgestellt und der damit gewonnene Platz zusätzlich als Abstellfläche genutzt werden.

Mit der neuen APP von Hargassner können einfach und schnell Veränderungen an der Heizung vorgenommen bzw. Informationen rund um die Uhr abgerufen werden. Mittels einer auf Kundenbedürfnisse perfekt zugeschnittenen Oberfläche ist sie sicher, einfach und vor allem selbsterklärend. Der Zugriff auf die Heizung ist nun weltweit möglich, denn wichtige Informationen werden sofort via Push-Mitteilung oder E-Mail an das mobile Datengerät übermittelt. Der Status des Heizsystems zu jeder Zeit an jedem Ort abrufbar. Selbst der Pelletslagerstand oder ein Hinweis für die nächste Ascheboxentleerung werden am Display angezeigt und sorgen damit für noch mehr Heizkomfort.
Mittels Fernzugriff auf die Hargassner-WEB können können die Heizungsparameter der Kundenanlage bequem per Computer verstellt werden. Rund um die Uhr und von jedem beliebigen Standort aus, ermöglicht die neue Web-Lösung übersichtlich, schnell und komfortabel Zugriff auf die Heizung.
www.hargassner.at