Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

Fröling Intelligente Details für Speichersysteme

Fröling Heizkessel und Fröling Speichersysteme sind optimal aufeinander abgestimmt und bilden eine perfekte Einheit. Fröling hat nun sein Speicherprogramm optimiert und bietet noch mehr Möglichkeiten und intelligente Details.

Für die optimale Anordnung der Fühler werden die Speicher mit einer Klemmleiste ausgeliefert. Dadurch können mehrere Fühler in beliebigen Höhen gesetzt und versetzt werden. Durch Beschriftung der Klemmleiste (mit Buchstaben von A – E) und darauf abgestimmte Fröling Anschlussschemen ist die Positionierung der Fühler denkbar einfach und bietet vielseitige Möglichkeiten. Optional können Fröling Speichersysteme nun auch Stellfüßen ausgestattet werden und so auch auf unebenen Böden optimal eingerichtet werden.
Die neuen Speichersysteme sind mit Klöpperboden ausgestattet und somit kompakter in der Bauform. Der Schichtspeicher 1000 benötigt zum Beispiel um 8 cm weniger Raumhöhe zum Kippen des Speichers (Kipphöhe). Die neue Speicherisolierung Neopor reduziert im Vergleich zu handelsüblichen Speichern den Wärmeverlust um rund 20%, was wiederum eine bessere Energieausbeute bedeutet. Die Isolierung besteht aus 80 mm Neopor und 20 mm Innenvlies und hat somit eine Gesamtstärke von 100 mm. Neopor® ist die Weiterentwicklung des Dämmstoffes Styropor®. Dabei wird das Schaumpolysterol mit Graphitteilchen angereichert, welche die Wärmestrahlung streuen und so den Wärmeverlust reduzieren. Zudem erfüllt die hochwertige Isolierung Neopor die Anforderungen der Brandschutzklasse B2. Seit September müssen Speicher bis 500 Liter auch mit einem sogenannten EU-Label versehen werden. Die Fröling Speichersysteme 300 und 500 überzeugen auch hier durch hervorragende Werte und erreichen die Energieeffizienzklasse B.
Besonders komfortabel ist auch die Anbringung der Isolierung auf die Speicher. Sämtliche Öffnungen für die Anschlüsse sind vorgeschnitten und müssen nur, je nach Anforderung, aus der Isolierung gedrückt werden. Die Isolierung selbst wird einfach um den Speicher angelegt und mittels Reißverschluss geschlossen.
www.froeling.com