Zeitschrift für Planung, Berechnung und Ausführung
von sanitär-, heizungs- und klimatechnischen Anlagen.
Grundfos

STULZ Seminare Know-how im Bereich Klimatechnik

In den kommenden Monaten veranstaltet der STULZ Geschäftsbereich Klima- und Befeuchtungssysteme seine begehrten Seminare speziell für Fachpartner. Die etablierte Seminarreihe beginnt im November 2015 und richtet sich an Fachinstallateure und Servicetechniker sowie an Planungs- und Projektingenieure. Referenten aus Produktmanagement und Technischem Support vermitteln aktuelle Informationen und differenziertes Fachwissen rund um die in Deutschland von STULZ vertriebenen Komfortklimasysteme von MITSUBISHI Heavy Industries, die dazu entwickelte Steuerungs- und Regelungstechnik STULZ CompTrol sowie STULZ Luftbefeuchtungssysteme. Zudem können interessierte Teilnehmer auch diverse neue Produkte kennenlernen, z.B. die neue VRF-Serie KXZ von MITSUBISHI Heavy Industries.
Das Seminarprogramm ist modular aufgebaut und auf unterschiedliche Vorkenntnisse abgestimmt. An insgesamt 18 verschiedenen Seminarterminen können je nach Bedarf die entsprechenden Grundlagen-, Aufbau- und Fortgeschrittenen-Kurse belegt werden. Besonderes Plus der jeweils ein- oder zweitägigen Veranstaltungen ist die konsequente Verbindung von Theorie und Praxis. Die Schwerpunktsetzung richtet sich dabei nach Thema und Wissensstand. So sind die Aufbau-Seminare für Fachinstallateure und Servicetechniker als überwiegend praxisorientierte „Hands-on“-Schulung an den Klimageräten von MITSUBISHI Heavy Industries konzipiert: In einem eigens zu Schulungszwecken ausgerüsteten Labor werden hier typische Aufgabenstellungen aus dem Tagesgeschäft eines Servicemonteurs simuliert. Zudem dienen viele praktische Übungen dazu, anhand von Messergebnissen und Prüfresultaten Anlagen optimal in Betrieb zu nehmen bzw. Fehler zu lokalisieren und dauerhaft zu beseitigen.
Alle Veranstaltungen der Reihe finden im STULZ Kundenzentrum in Hamburg statt und bieten den Teilnehmern neben den Seminarinhalten auch vielfältige Möglichkeiten zum persönlichen Erfahrungsaustausch.
www.stulz.de