Aluca
Herbst 2017 mit neuem Markenauftritt

Tradition und Moderne. Das Logo bleibt - doch Claim, Farbwelt, Schrift- und Stilelemente werden erneuert.


Ab Herbst 2017 wird Fahrzeugeinrichter ALUCA sein Erscheinungsbild ändern. Anlass sind ein langfristig angelegter Strategiewechsel und vorausgegangene Marktuntersuchungen. Dazu gehört neben neuer Farbwelt und geänderter Typografie auch der neue Markenclaim „lightweight mobile storage systems“.
Der Rollout des neuen Markenauftritts erfolgt sukzessive. Auftakt bildet das runderneuerte Corporate Design, welches sich in Prospektur, Webauftritt und Geschäftsausstattung wiederfindet und künftig auch bei ALUCA Vertriebspartnern stärker sichtbar werden soll. Die Farbe Blau rückt insgesamt in den Hintergrund und wird zu einem dunklen Pantone-Blaugrau mit verschiedenen Nuancen. Das markante ALUCA-Logo bleibt unangetastet, wird künftig oben zentriert positioniert und beschreibt den Gedanken einer Dachmarke. Der ehemals deutsche Logo Claim „aus Überzeugung“ wird zu „lightweight mobile storage systems“ und damit international. Mit „lightweight“ spielt Leichtbau-Pionier ALUCA auf seine aus Aluminium gefertigten Produkte an. „mobile storage systems“ beschreibt mobile Lagermöglichkeiten für Produkte – das lässt (Interpretations-) Raum für weitere Märkte und Ideen in der Zukunft.
www.aluca.de