Helios Ventilatoren
Boxenstopp 2017 - Heizen, Lüften, Kühlen

Bei dem anschließenden Fahrsicherheitstraining konnten die Teilnehmer ihr Können
unter Beweis stellen. Bild: Helios Ventilatoren


Nahezu 100 Teilnehmer besuchten Mitte September den jährlich zweimal stattfindenden Boxenstopp der Firmen ETU, Grundfos, Lindner, Frese und Helios Ventilatoren.
Die von erfahrenen Referenten gehaltene Veranstaltungsreihe zu den Themen Heizen, Lüften und Kühlen richtet sich in erster Linie an Architekten, Energieberater, Planer und Bauverantwortliche. Neuste Produkte, Weiterentwicklungen und allgemeine Anforderungen wurden in mehreren Kurzvorträgen und Workshops vorgestellt und anhand von praxisorientierten Beispielen vermittelt. So wurden Themen wie die "Neue Heizlastberechnung DIN EN 12831-1", "Normen und Richtlinien der Luft- und Klimatechnik", "Betriebsoptimierung von Pumpen", "Think outside the box" und "Optimierung von hydraulischen Anlagen" fachmännisch erörtert.
Im Anschluss an die Vorträge luden die Gastgeber zu einem exklusiven Fahrsicherheitstraining ein.
www.heliosventilatoren.de