Systemair
Spatenstich für neues Büro- und Kantinengebäude

Karl-Heinz Dorsch und Ralf Ehrler, beide Stauch Bau GmbH, Peter Dörzbacher,
Betriebsleitung der Systemair GmbH, Kurt Maurer, Geschäftsführer der Systemair
GmbH, Roland Kasper, CEO der schwedischen Systemair-Gruppe, Christian Kremer,
Bürgermeister der Stadt Boxberg, Wolfgang Schneider, Ortsvorsteher Windischbuch
und Michael Weber Betriebsrat der Systemair GmbH beim symbolischen Spatenstich
am 18.09.2017.


Das neue Büro- und Kantinengebäude der Systemair GmbH ist ein klares
Bekenntnis zum Standort Boxberg-Windischbuch.


Mit einem symbolischen Spatenstich am 18.09.2017 stellte die Systemair GmbH aus Windischbuch die Weichen für das geplante Wachstum.
Das neue Bürogebäude mit Kantine und Sozialräumen wird eine Gesamtfläche von 1.950 m² haben und soll im zweiten Quartal 2018 fertiggestellt werden. Für die gesamte Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik werden Produkte der Systemair-Gruppe verwendet, wie zum Beispiel das neue Lüftungsgerät Geniox. „Diese Investition von ca. 3 Millionen Euro ist als klares Bekenntnis zum Standort Boxberg-Windischbuch zu verstehen. Dadurch wird auch deutlich, welch großes Potential die Systemair-Gruppe in der Systemair GmbH sieht“, so Kurt Maurer mit Blick auf das aktuelle Geschäftsjahr.
www.systemair.de