Baufachmedien/Verlagsgesellschaft Rudolf Müller
Praxis-Handbuch Ingenieur- und Architektenrecht

Das Handbuch wendet sich neben Architekten und Ingenieuren auch an Sachverständige,
Energieberater, Bauträger, Projektsteuerer, Baujuristen, Investoren, Wohnungsbaugesellschaften,
Studenten sowie Vertreter kommunaler und öffentlicher Unternehmen. Bild: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller

Für Architekten und Ingenieure stellen sich in der täglichen Praxis – auch vor dem Hintergrund immer komplexer werdender Bauvorhaben und Projektstrukturen – eine Fülle von juristischen Fragen und Problemen.
Das „Praxis-Handbuch Ingenieur- und Architektenrecht“ erläutert die vielfältigen rechtlichen Belange, die beim Betrieb von Architektur- und Ingenieurbüros anfallen –
dies unter Berücksichtigung aller Neuerungen aus der Reform des Bauvertragsrechts.
Das Naschlagewerk behandelt unter anderem Themen wie Berufs- und Arbeitsrecht, Bürogründung, Berufshaftpflichtversicherung, Planungswettbewerbe, Verträge und Leistungspflichten, Haftung und Honorarberechnung. Zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Formulierungsvorschläge und Handlungsempfehlungen für die direkte Anwendung helfen das Haftungsrisiko zu minimieren und klassische Fehler sicher zu vermeiden.
www.baufachmedien.de