Zewotherm
Neue Preisliste zur Zentralen KWL

ZEWOTHERM hat eine neue Preisliste zur Zentralen Kontrollierten Wohnraumlüftung herausgegeben. Bild: Zewotherm GmbH


Der Vollsortimenter ZEWOTHERM hat jetzt eine neue Preisliste für seine Lösungen in der Zentralen KWL herausgegeben. Enthalten sind die Lüftungsgeräte ZEWO LG150, ZEWO LG250A und ZEWO LG500 der ZEWO Air-Reihe sowie das passende Zubehör.
Für kompetente Beratungsgespräche werden in der neuen Verkaufsunterlage die Vorteile und die Funktionsweise der zentralen Lüftung anschaulich erklärt. Als Besonderheit wird ein System vorgestellt, bei dem das Kanalnetz in die Konstruktion der Fußbodenheizung integriert wird und mit 140 mm Höhe einen äußerst niedrigen Fußbodenaufbau zulässt.
Die ZEWO Air-Kompaktlüftungsgeräte wurden zum kontrollierten Be- und Entlüften von Wohnhäusern, größeren Wohneinheiten und Büros entwickelt. Erhältlich sind sie in den Leistungsstufen 150 m³/h, 200 m³/h, 250 m³/h und 500 m³/h; auf Anfrage gibt es auch Leistungsstufen bis zu 4.700 m³/h. Alle Geräte verfügen über einen automatischen, 100%-igen Sommer-Bypass, einen energiesparenden Radialventilator mit ECM-Technologie, Konstantvolumenstromregelung sowie leistungsfähige Luftfilter der Güteklassen F7 (Zuluft) und G4 (Abluft). Passend für jeden Standort gibt es die Lüfter als Ausführungen mit links- oder rechtsseitigem Anschluss und mit oder ohne Vorheizregister. Im Lieferumfang ist außerdem ein Regelmodul enthalten. Alle ZEWO AIR-Geräte erfüllen die Förderrichtlinien der KfW.

Die kleinen kompakten: ZEWO LG150
Die Lüftungsgeräte der Baureihe ZEWO LG150 wurden entwickelt für Wohnflächen mit 40 m² bis ca. 120 m² in Passiv- oder Niedrigenergiebauweise, bei einem maximal erreichbaren Luftvolumenstrom von ca. 150 m³/h in der Standard-Variante «A» und ca. 200 m³/h für bis zu 160 m² in der Variante «B». Ihr Wärmerückgewinnungsgrad reicht bis zu 92 Prozent. Die 29 kg schweren Geräte eignen sich zur Decken- oder Wandmontage.

Für größere Standard-Anwendungen: ZEWO LG250 und ZEWO LG500
Für Wohnflächen von 80 m² bis ca. 200 m² in Passiv- oder Niedrigenergiebauweise bei einem einstellbaren Luftvolumenstrom bis 250 m³/h empfiehlt der Hersteller die Lüfter der ZEWO LG250-er Baureihe. Sie werden wie die Geräte der ZEWO LG150-Reihe über die Bedieneinheit „Mini“ gesteuert. Optional ist auch ein kleiner Touchscreen erhältlich.
Für einen Luftvolumenstrom von max. 500m³/h führt der Vollsortimenter die Geräte der ZEWO LG500-er Baureihe im Programm. Über die Bedieneinheit „KOMFORT-G“, die im Wohnraum montiert wird, werden alle Einstellungen für das Lüftungsgerät vorgenommen. Dabei kann zwischen Automatikbetrieb und manuellem Betrieb ausgewählt werden. Im Automatikbetrieb arbeitet das System nach programmierbaren Zeitprogrammen vollautomatisch, im manuellen Betrieb kann z.B. die Lüfterstufe individuell erhöht werden (Stoßlüftung).

Kanalsysteme für Neubau und Sanierung
Die verschiedenen Kanalsysteme füllen ein eigenes Kapitel in der knapp 50-seitigen Broschüre. Die Kunststoffrohre sind als runde oder flache Ausführung für die Installation auf Rohbetondecke, Zwischendecke oder in der Fußbodenheizung konzipiert. Speziell für den Renovierungsfall oder für Aufbauten mit geringer Konstruktionshöhe führt der Hersteller das „Kunststoff-Flachkanalnetz oval flexibel“ im Sortiment. Es wird in die Heizebene integriert und minimiert den Gesamt-Fußbodenaufbau auf 140 mm (ohne Oberbelag). Verteilerkästen, Anschluss- und Formstücke sowie Schalldämpfer runden das Sortiment für Kanalsysteme ab.

Zu dem umfangreichen Zubehörprogramm für die zentrale Lüftung zählen bei ZEWOTHERM elektronische Digitalregler, CO2-Sensoren, Feuchtemodule, Lufteinlässe für Dach und Gebäudefassade, Design-Luftauslässe, wärmegedämmte Lüftungsrohre sowie hochleistungsfähige Filter und Ventile. Zur übersichtlicheren Bestellung gibt es Montagepakete. Sie sind auf die jeweiligen Lüftungsgeräte und Luftvolumenströme abgestimmt und enthalten dazu passende Rohre, Verbindungen, Durchführungen, Verteiler und Schalldämpfer.
Die neue Broschüre ist unter www.zewotherm.de abrufbar oder kann direkt beim Hersteller unter Tel.: 02642-90 56-0 bestellt werden.