Missel
Merkblatt und Brandschutzpass von Missel zeigen Lösungswege auf

Lösungsorientiert und für den schnellen Zugriff verständlich aufbereitet: der Missel Brandschutzpass in der fünften Auflage (li). Das Merkblatt Brandschutz präsentiert eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten von Abschottungen und Leitungsdurchführungen. Dabei nimmt es Bezug auf planerische, anwendungspraktische und normenspezifische Aspekte.


So routiniert viele Planer, Verarbeiter und Architekten in der Gebäudetechnik auch sind: die zahlreichen Randbedingungen und Vorgaben des baulichen Brandschutzes übersteigen häufig den individuellen Erfahrungsschatz.
Mit den Neuauflagen von Merkblatt und Brandschutzpass informiert Missel die Baubeteiligten über die Möglichkeiten von Auswahl, Planung und Einbau von Brandschutzlösungen. Unter www.missel.de/downloads/brandschutz/ können die Unterlagen als Datei heruntergeladen werden.

Ein hoher Informationsgehalt in den Bereichen Rohrabschottungen und Leitungsdurchführungen, praktisch ausgerichtete Inhalte mit planungs- und ausführungsrelevanten Details sowie zahlreiche anwendungsbezogene Darstellungen und gegenüberstellende Produktübersichten: Merkblatt und Brandschutzpass vermitteln geballtes Fachwissen in einem hochaktuellen Themenbereich der Gebäudetechnik.
Die zahlreichen Beispiele greifen alltägliche Situationen der haustechnischen Installationspraxis auf. Im Sanitär- und Heizungsbereich: die Abstände der Leitungen untereinander und zu anderen Bauteilen. Im Bereich der Abwasserinstallation: die Mischinstallationen von brennbaren und nicht brennbaren Rohrleitungen sowie deren praktische Umsetzungen. Außerdem enthalten: wichtige Bezüge zu Musterbauordnung MBO, Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR und Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie MLüAR.

Informiert auf einen Blick
Die Direkthilfe für den Anwender steht bei den Neuauflagen der beiden Formate noch stärker im Vordergrund. Eine Checkliste für Rohrdurchführungen (nur im Merkblatt) sowie eine nach Anwendungsfällen gegliederte Übersicht unterstützen bei der Auswahl der passenden Brandschutzprodukte. Praxis- und lösungsorientierte Nutzer wählen den handlichen Brandschutzpass als ständigen Begleiter im Baustellenalltag.
Zielgruppe des Merkblatts im DIN A4 Format sind Baubeteiligte, die an umfassendem Fachwissen interessiert sind und eine fachliche Informationsquelle für die Büroarbeit suchen.
Merkblatt und Brandschutzpass präsentieren Lösungsmöglichkeiten sowohl für den Neubau als auch für die Sanierung im Bestand. Erweitert sind die praktischen Hinweise zum Einbau der Produkte wie z. B. für die Missel BSM-KR mit der weiterführenden Schwitzwasserdämmung oder die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu den Mischinstallationen mit der Missel BSM-GuKu.

Sondersituationen und Kernlochbohrungen
Gesondert gehen die Unterlagen auch auf die Leitungsverlegungen in notwendigen Fluren mit abgehängten Decken, in Systemböden sowie Durchführungen durch Holzbalkendecken und Leichtbauwände ein. Neu hinzugekommen ist das neunte Kapitel. Es liefert Informationen zu den Kernlochbohrungsdurchmessern aller Missel Brandschutz-Dämm-Manschetten für die unterschiedlichen Rohrdimensionen.

Druckexemplare kostenlos erhältlich
Wer sich die Unterlagen lieber in der Druckversion durchsieht, kann die aktuellen Ausgaben von Merkblatt und Brandschutzpass kostenlos unter info@missel.de anfordern.
www.missel.de