DOYMA
Neue Brandschutz-Seminarreihe startet im Herbst 2017
Im Herbst 2017 findet eine neu konzipierte und praxisorientierte Seminarreihe der Firmen DOYMA und KESSEL mit fünf Terminen (jeweils 15:00 bis 19:00 Uhr) statt.
Ziel der Veranstaltungen ist die Vermittlung von Basis- und Hintergrundwissen über die fachgerechte brandschutztechnische Abschottung von Rohren und Abläufen.
Zielgruppen sind neben TGA-Ingenieuren, Architekten und Brandschutz Fachplanern insbesondere auch Verantwortliche aus den Bereichen Immobilienverwaltung, Facility Management, Projektentwicklung und Bauleitung, die über Brandschutzmaßnahmen entscheiden.
Erfahrene Referenten erläutern in vier Vorträgen praxisgerecht die rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen. Es werden die aktuellen Entwicklungen der bauaufsichtlichen Anforderungen inklusive der Umstellung des Bauplanungsrechts (MVV TB) behandelt. Ergänzend hierzu werden aber auch konkrete Handlungshilfen für die brandschutztechnische Objektüberwachung gegeben.
Die Kombination des fachspezifischen Wissens zur Objektüberwachung und die vermittelten Hintergründe zur Funktionsweise der Brandschutzabschottungen versetzen die Teilnehmer in die Lage, Sachverhalte korrekter einzuschätzen. In ihrer täglichen Praxis ist damit eine bessere Diskussion mit Bauherren, Ausführenden und Sachverständigen möglich, da fundiert argumentiert und Aussagen anderer Parteien konkreter hinterfragt werden können.

Termine & Orte:
 18.10.2017 Stuttgart
 07.11.2017 Hamburg
 08.11.2017 Mainz
 14.11.2017 Berlin
 16.11.2017 Röttenbach

Weitere Informationen und Anmeldung unter: weiterbildung.kessel.de/
www.doyma.de