Buderus
Katalog erscheint im neuen Design mit vielen Produkthighlights

Der Buderus Katalog 2017 erscheint im neuen Design und ist seit 3. Juli gültig. Bild: Buderus


Im Buderus Katalog 2017, der seit 3. Juli gültig ist, finden Handwerkspartner alle Produkthighlights, die der Systemexperte auf der ISH Energy im März präsentiert hat. Dazu gehören das Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB182i aus der Komfortlinie im Titaniumglas-Design, das Gas-Brennwertgerät Logamax plus GB192i CMS mit automatischer Verbrennungsregelung aus der Top Linie, die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WLW196i IR/AR und die digitale Abbrand-Regelung Logamatic TCA200 für Heizeinsätze und Kaminöfen.
In Anlehnung an das Titaniumglas-Design der Buderus Produkte erscheint der Katalog dieses Jahr mit neuem, elegantem Aussehen. Der Aufbau des Katalogs folgt der gewohnten Logik: Kleinanlagen, Systemen und Paketen, Mittel- und Großanlagen, Heizflächen, Heizungszubehör und Installation, Heiz- und Kamineinsätze und Kaminöfen sowie Dienstleistungen ist jeweils einer der sieben Katalogteile gewidmet.

Neue Dienstleistungen für Wärmepumpen
Der neue Buderus Katalog enthält Angaben zu F-Gas-Werten sowie Dienstleistungen für Kältemittelkreisläufe bei Wärmepumpen. Seit Anfang des Jahres sind Betreiber von Wärmepumpen laut der F-Gas-Verordnung der EU dazu verpflichtet, die Dichtheit des Kältemittelkreislaufs regelmäßig von zertifiziertem Fachpersonal warten zu lassen. Buderus bietet dies seinen Fachhandwerkspartner als Dienstleistung an (Katalogteil 7). Die Buderus Servicetechniker sind qualifiziert, schnell und flexibel eine professionelle Wartung inklusive der gesetzlich geforderten Dichtheitsprüfung am Kältekreis bundesweit auszuführen.
Heizungsfachbetriebe erhalten den Katalog zusammen mit einem Übersichtsposter der wichtigsten Neuheiten, Änderungen und auslaufenden Produkte wie gewohnt per Post. Darüber hinaus sind alle Informationen auch auf einer DVD erhältlich, die an bereits registrierte Kunden verschickt wird.
Seit 3. Juli 2017 sind die sieben Teile im Internet abrufbar unter www.buderus.de/kataloge, die zugehörigen DATANORM- sowie die VDI3805-Datensätze stehen Fachkunden ebenfalls online zur Verfügung. Preise stehen unter www.onlineshop.buderus.de. Mit der App EasyCatalog können Handwerkspartner die Informationen auch unterwegs per Tablet oder Smartphone abrufen. Die kostenfreie App ist immer aktuell und im App-Store und bei GooglePlay erhältlich.
www.buderus.de