Grohe
Sponsoring für aufstrebendes Formel 3-Motorsport-Talent David Beckmann


Herkunft, Performance und Wettbewerbswille verbinden: Grohe unterstützt den jungen Rennfahrer David Beckmann bei seiner Karriere.


Vom Sauerland aus an die Spitze der Weltrangliste – mit genau dieser Vision vor Augen startete der Sauerländer David Beckmann seine Motorsportkarriere. Der gebürtige Iserlohner konnte in seiner bisherigen Laufbahn bereits beachtliche Erfolge im Rennsport verbuchen: 2014 fuhr er bei der Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft in Führung und holte sich 2015 den Titel des FIA Formel-4 Rookie Champion. 2016 stieg der heute 16-Jährige in die FIA Formel-3 ein. In der diesjährigen Saison startet der derzeit jüngste Formel-3-Pilot für das Van Amersfoort Racing Team. Und Grohe geht ab sofort gemeinsam mit ihm an die Startlinie.

Verbunden durch die gemeinsame Herkunft, dem Herzen des Sauerlands, unterstützt GROHE den Werdegang des aufstrebenden Motorsportlers ab sofort als Sponsor. „Ich bin in Iserlohn geboren und aufgewachsen. Grohe sitzt in Hemer, das ist gleich nebenan. Ich kenne GROHE also seit ich klein bin und freue mich ganz besonders über die Unterstützung dieses tollen, weltweit erfolgreichen Unternehmens“, sagt David Beckmann. „Ich kann es kaum erwarten, am 16. April in Silverstone mit Grohe in die neue Saison zu starten.“
Auftakt der gemeinsamen Saison war eine Veranstaltung am 7. April 2017 in der Grohe-Zentrale in Düsseldorf. „Das Sponsoring von David Beckmann passt zu unserem Anspruch, junge Talente zu fördern. Wir möchten unsere Mitarbeiter sowie Partner gerne inspirieren und sind überzeugt, dass Beckmanns Kombination aus Authentizität, Bodenständigkeit und Ehrgeiz ein vielversprechendes Erfolgsrezept ist“, ergänzt Michael Rauterkus. Beim Event in Düsseldorf wünschte er David Beckmann persönlich „einen erfolgreichen Saisonauftakt, Kampfgeist und immer die richtige Strategie für die bevorstehenden Rennen.“

Das Fahrerfeld der Formel-3, die seit jeher als Sprungbrett für die höheren Klassen (Formel-2 und Formel-1) gilt, ist in der bevorstehenden Saison besonders hochklassig besetzt. So gehen neben Beckmann unter anderem auch die Söhne der Motorsportlegenden Michael Schumacher, Nelson Piquet und Adrian Newey an den Start.
www.grohe.com