Kessel AG
Seminarreihe für Planer, Architekten und Behörden: Normänderung für Abscheider

Mit der Seminarreihe „EuGH-Urteil und Normänderungen zwingen zum Umdenken“ informiert die KESSEL AG Planer, Architekten und Behörden über die umfangreichen Neuerungen im Umgang mit Abscheideranlagen. Bild: Kessel AG


Der regelmäßige Umgang mit Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern setzt hohes Fachwissen voraus. Neue Normen und veränderte Gesetze stellen in diesem Bereich aktuell eine besondere Herausforderung dar.
KESSEL informiert Planer, Architekten und Behörden daher frühzeitig mit dem Seminar „EuGH-Urteil und Normänderung zwingen zum Umdenken“. Drei erfahrene Referenten stellen an 13 Terminen in ganz Deutschland die Auswirkungen umfangreicher Änderungen der Normen DIN 4040-100 und DIN 1999-100 sowie des EuGH-Urteils Rechtssache C-100 / 13 vor. Dieses bedingt einen neuen Verwendbarkeitsnachweis für Abscheideranlagen.

Die Seminarreihe findet im März und April in den sechs Kundenforen der KESSEL AG sowie an einem weiteren Standort in Köln statt. Das erste Seminar kann bereits auf der ISH in Frankfurt besucht werden. Bei der Veranstaltung zur ISH ist das Messeticket in der Teilnahmegebühr enthalten.

Es werden 13 Seminare in sieben Städten angebten:
 16.03.2017 von 09:30 – 13:30 Uhr in Frankfurt, Messe ISH
23.03.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr in Köln, Früh
 23.03.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Stuttgart
 24.03.2017 von 09:00 – 13:00 Uhr in Köln, Früh
 24.03.2017 von 09:00 – 13:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Stuttgart
 30.03.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Lenting
 30.03.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Leipzig
 31.03.2017 von 09:00 – 13:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Lenting
 06.04.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Mainz
 07.04.2017 von 09:00 – 13:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Mainz
 10.04.2017 von 15:00 – 19:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Hamburg
 11.04.2017 von 09:00 – 13:00 Uhr im KESSEL-Kundenforum in Hamburg

Interessierte können sich unter www.kessel.de zu den Seminaren anmelden.