Laufen
Laufen weitet BIM-Engagement weiter aus

Laufen stellt einen großen Teil seines aktuellen Produktportfolios, darunter die Badkollektion Val, in Form von BIM-kompatiblen Daten online zur Verfügung. Foto: Laufen

Fast 1.000 Badprodukte von Badspezialist Laufen sind jetzt auf der BIMobject Cloud und unter bim.laufen.com als BIM-kompatible Daten für Architekten und Badplaner verfügbar. Bei den BIMobject Awards wurde das Unternehmen vor kurzem gemeinsam mit Roca als am meisten heruntergeladene Marke ausgezeichnet.

Als ein international führender Badhersteller weiss Laufen um die zunehmende Bedeutung des intelligenten Building Information Modelling (BIM) für die professionelle Bauplanung. Laufen stellt deshalb einen großen Teil seines aktuellen Produktportfolios, darunter die Badkollektionen Kartell by Laufen, Val und Ino, in Form von BIM-kompatiblen Daten online zur Verfügung.
Architekten und Planer, die mit dem BIM-System arbeiten, finden unter der Adresse bim.laufen.com mittlerweile rund 1.000 Produkte der wichtigsten Badserien des Unternehmens im Revit- und ArchiCAD-Dateiformat. Neben den grafischen Daten sind im BIM-Portal von Laufen auch zahlreiche technische Attribute – wie verfügbare Größen, Farben und Optionen – sowie Verlinkungen zu hilfreichen technischen Zusatzinformationen hinterlegt.

Im Einzelnen verspricht sich das Unternehmen einen einfacheren Informationsaustausch zwischen Fachplanern und Gewerken und mehr Planungssicherheit für alle Planungsbeteiligten. Insgesamt wird dank des BIM-Prozesses eine Steigerung der Produktivität des gesamten Planungsprozesses hinsichtlich Kosten, Terminen und Qualität erwartet sowie Kosten- und Planungsvorteile während des gesamten Lebenszyklus des Gebäudes.

www.laufen.com